Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Mit Wehmut denke ich an meinen letzten Urlaub

Mandarasee in der Sahara
Mandarasee in der Sahara

Mehr über

Urlaub (195)Natur (733)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sooo schön - einfach bewusst wahrnehmen und genießen ...
Abendstimmung auf Borkum im Urlaub ...
Mit Volldampf in den Jahrhundertsommer 2018?
Warum zu der Jahrhundertmondfinsternis 2018 nicht jetzt auch noch der...
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Stimmt nicht, denn die Hoffnung musste leider vor der Wirklichkeit,...
Der November hat auch schöne Seiten!
Auch ein Spaziergang an einem nebelgrauen Novembertag kann sehr schön...
Rund 90 Bäume mit dem "red dot" ausgezeichnet
Normalerweise werden Sieger von Design-Wettbewerben mit dem „red...
von links - Peter Wolf, Dietlinde Grabe-Bolz, Anita Schneider
Kleintierpark Fernwald - Förderung durch Sparkassenstiftung
Kleintierzuchtverein Steinbach e.V. Förderung Kleintierpark...
Mein Herbstzauberbaum :-) Diesen Zauber finde ich aber nur in anderen Gärten schön aufgrund der massiven Vervielfältigung!Da wird ganz schnell aus einem einzigen Baum ein kleiner Wald!

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.416
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 26.12.2010 um 14:54 Uhr
Interessant! Ich liebe die Sahara!
Bitte lassen Sie uns doch noch mehr von Ihren Fotos sehen!
Ilse Toth
36.377
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2010 um 18:00 Uhr
Wie ein Gemälde! Das war bestimmt ein toller Urlaub! Ja, bitte, mehr Fotos!
Tara Bornschein
7.355
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.12.2010 um 17:47 Uhr
Wow, wirklich einzigartig..........möchte auch mehr sehen!
Kurt Orth
216
Kurt Orth aus Laubach schrieb am 29.12.2010 um 12:43 Uhr
Im neuen Jahr werde ich noch mehr reinstellen. Wüste ist einfach ein wundervolles Erlebnis. Die Tuarg sagen "Wer in die Wüste geht, kommt als ein Anderer zurück". Das kann ich nur bestätigen.
Christian Momberger
11.118
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 01.01.2011 um 22:12 Uhr
Ein See in mitten der Wüste. Ist der denn dauerhaft oder nur temporär, wenn es gerade mal geregnet hat?
Kurt Orth
216
Kurt Orth aus Laubach schrieb am 01.01.2011 um 23:31 Uhr
Das waren früher sechs dauerhafte Seen, seit der Grundwasserentnahme sind es nur noch drei und die nehmen auch ab.
Christian Momberger
11.118
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 01.01.2011 um 23:33 Uhr
Ok. Und wer braucht das Grundwasser? Gibt es da größeren Bewässerungsfeldbau? Wo genau ist denn der Mandarasee?
Kurt Orth
216
Kurt Orth aus Laubach schrieb am 02.01.2011 um 10:31 Uhr
Gaddafi hat ein riesiges Rohrsystem durch die Wüste gelegt und pumpt das Wasser nach Tripolis. Viele Oasen fallen daraufhin trocken. Die Mandaraseen liegen in der Nähe des Akakus Gebirges in der Libyschen Sahara.
Christian Momberger
11.118
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 02.01.2011 um 10:33 Uhr
Vielen Dank für die Infos. Verstehe. Vielleicht sollte er lieber Meerwasser entsalzen, statt es aus der Wüste zu holen. ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Orth

von:  Kurt Orth

offline
Interessensgebiet: Laubach
Kurt Orth
216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchvorstellung
Kurt Orth Baumgartenstraße 34 35321 Freienseen Tel....
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein achtes Buch vor
Der Sachbuchautor Kurt Orth stellt sein achtes Buch „Artenschutz in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Emma in Not!
Mischling Emma ist acht Jahre alt. Ihr Herrchen ist verstorben und es...
Zwei "Tüpfelkatzen"!
Carmina und Schwester Clara sind grau getigert und haben im Fell...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...
Preisverleihung: "Wilde Zeiten - 1970 etc."
Wieder einmal fand in Laubachs Bücherstube eine Preis-Übergabe statt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.