Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Klein aber fein - der Weihnachtsmarkt im Laubacher Schloss

Laubach | Klein aber fein hat sich am vergangenen Wochenende der romantische Weihnachtsmarkt im Schloss Laubach präsentiert.
Der kräftige Schneefall der vergangenenTage hatte das Schloss Laubach und den angrenzenden Schlosspark mit einer märchenhaft anmutenden weißen Schneedecke überzogen - eine weihnachtlich festlichere Atmosphäre konnte man sich kaum wünschen. Wer sich nicht scheute, einen Spaziergang durch den Neuschnee zu unternehmen, wurde vor und im Schloss mit einem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktjuwel belohnt. Die gut ein Dutzend Standinhaber boten neben selbst gemalten Bildern, selbstgemachten Seifen, Marmeladen und Plätzchen, kuscheligen Schafsfellen, Schmuck und Accessoires auch Kunsthandwerk an, das den Namen verdiente, wie eine zauberhaft gestaltete Krippe. Die Stimmung bei Besuchern und Standbetreibern war freundlich, fast familiär. Damit hob sich der Markt in den historischen Schlossräumen aufs Angenehmste vom üblichen Weihnachtsmarkteinerlei mit den leider immer mehr um sich greifenden Billigkrempelständen ab. Im beheizten Zelt im Schlosshof gab es Würstchen, Glühwein und selbst gemachte Wildschweinwurst. Wem dies nicht genug war, der konnte auch ins Schlossrestaurant „Zur Hirschfrikadelle“ einkehren, bevor er sich wieder auf den Heimweg durch den malerischen Park machte.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchgewinn: Sexy Zeiten - 1968 etc.
In Laubachs Bücherstube fand die Übergabe der Buchgewinne an Dirk...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.