Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

„Veni Jesu“ Adventskonzert in der Wetterfelder Kirche

Laubach | Wetterfeld: Der Advent ist die Zeit der Vorfreude, der Kerzen, der Lebkuchen, der Weihnachtslieder und die Zeit, in der man sich besinnt. Jeder verbindet mit dem Advent etwas anderes. Für manchen ist er geheimnisvoll und voller Überraschungen. Für andere birgt er wunderbare Erinnerung oder ist eine Zeit voller Stress.
Wir der Gesangverein 1912 Wetterfeld möchten alle Gäste zu unserem festlichen Adventskonzert einladen.
Das Konzert findet einer guten Tradition folgend in diesem Jahr zum 25. Mal statt.
Am vierten Adventsonntag, dem 19.Dezember um 17.00 Uhr, in der Wetterfelder Kirche, wollen wir mit diesem Konzert, die besinnliche Zeit des Advents näher bringen.
Wir möchten sie zur Ruhe kommen, die Vorfreude auf Weihnachten genießen und sich nicht vom vorweihnachtlichen Einkaufsrummel vereinnahmen lassen.
Vielleicht hilft es ja, mit unseren Konzert Ihre Gedanken auf eine kleine Reise zu schicken und Sie auf das bevorstehende Fest einstimmen.
Gestaltet wird dieses Konzert vom Gemischten- und Frauenchor des Gesangvereins 1912 Wetterfeld e.V.
Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Chordirektor Helmut Buß.
Christoph und Jürgen Viehl (Klarinette/Saxophon), Gernot Aßmann (Orgel) sind die Solisten des Abends,
die weihnachtliche Melodien auf hohem Niveau zu Gehör bringen werden.
Aber auch die Besucher des Adventskonzertes können wieder zum Gelingen der Veranstaltung durch gemeinsam gesungene Advents- und Weihnachtslieder beitragen.
Dies ist auch für alle unsere Neubürger eine schöne Möglichkeit die kulturelle Seite unseres Dorfes besser kennen zu lernen.
Zu diesem Adventskonzert am Sonntag, dem 19.Dezember 2010 um 17:00 Uhr in der Wetterfelder Kirche sind alle Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern herzlichst eingeladen.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht, sie werden dem Laubacher Stift im Rahmen eines kleinen Liedernachmittags im Alten - und Pflegeheims übergeben.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Willi Waldschmidt

von:  Willi Waldschmidt

offline
Interessensgebiet: Laubach
Willi Waldschmidt
166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
so leckerer Zwiebel- Petersilie- und Schmandkuchen wartet auf Sie
Zwiebelkuchen-und Weinfest in Wetterfeld
Leckerer Zwiebelkuchen und Federweißer Die Zeit der Zwiebelernte...
Fremdensitzung in Wetterfeld Narren, Einhorn, Feenwelt im Zauberwald zu Wetterfeld
Wetterfeld: Die Höhepunkte der fünften Jahreszeit stehen vor der...

Weitere Beiträge aus der Region

Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
So sonnig soll auch in diesem Jahr der Start erfolgen!
Ramsberglauf am kommenden Sonntag bereits in der 8. Auflage
Am kommenden Sonntag (21.10.) findet in Laubach der 8. Laubacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.