Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Kammerorchester des Heeresmusikkorps gastiert in Laubach

Laubach | Das Kammerorchester des Heeresmusikkorps 2 der Bundeswehr aus Kassel tritt am Donnerstag, 16. Dezember im Rahmen eines Benefizkonzertes in der Laubacher Stadtkirche auf. Das Konzert ist zugunsten der Renovierung der Stadtkirchenorgel und zur Unterstützung des Oberhessischen Diakoniezentrums. Unter der Gesamtleitung von Oberstabsfeldwebel Josef Geisler beginnt das Konzert um 19 Uhr. Verschiedene kleine Besetzungen sowie einzelne Solisten werden an diesem Abend ebenso zu hören sein, wie das Kammerorchester als Ganzes. Das Repertoire umfasst Werke von der Klassik bis zur Moderne, wobei auch weihnachtliche Klänge nicht zu kurz kommen werden.

Das Heeresmusikkorps 2 – ein professioneller Klangkörper der besonderen Art – präsentiert seinem Publikum Musikkultur in ihrer schönsten Form. In den Konzerten des Orchesters kommt der Zuhörer in den Genuß vollendet gespielter Musik für Instrumente eines Kammerorchesters. Durch dieses Engagement konnten in der Vergangenheit schon mehr als zwei Millionen Euro bundesweit für wohltätige Zwecke eingespielt werden.

Das Orchester mit seinen für diesen Klangkörper geschriebenen Kompositionen zwischen Klassik und Moderne hat sich in der Gesellschaft einen festen Platz erobert. Der Aufgabenbereich des ganzen Heeresmusikkorps umfasst darüber hinaus Auftritte bei feierlichen Anlässen der Bundeswehr, z.B. bei Gelöbnisfeiern oder dem großen Zapfenstreich. Darüber hinaus wird das Heeresmusikkorps 2 auch als klingender Botschafter bei internationalen Auftritten – u. a. im Rahmen der berühmten Militärmusik-Konzerte, gerne gesehen.

Für die Veranstaltung in Laubach gibt es Karten zu 10 Euro in den Vorverkaufsstellen Bücherstube, Papier-Göbel und dem Tourismusbüro. Abendkasse 12 Euro.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.