Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

DRK Laubach bildet Hallenbad-Personal in HLW aus

Laubach | Einen Lehrgang über die Anwendung der Herz-Lungen -Wiederbelebung absolvierten am Samstag und am Montag 13 Mitarbeiter des Hallenbades Laubach.
Dabei lernten und übten sie unter der erfahrenen Leitung des Ausbildungsleiters des DRK Laubach, Rettungsassistent Dirk Kratz die Anwendung der Beatmung und die Durchführung der Druckmassage nach den neuen Richtlinien. Wichtig ist das, weil es im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes für den Erfolg der Maßnahme auf jede Sekunde ankommt.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Claus Engelking

von:  Claus Engelking

offline
Interessensgebiet: Gießen
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gewinnübergabe Tanz der Vampire in Laubach
Ralf Debus ( Bild links ) vom Blutspendedienst Hessen des DRK und...
Weihnachten in Lübeck mit dem DRK
Die Winterzeit naht und die Blutspenden werden knapp. Deshalb verlost...

Veröffentlicht in der Gruppe

DRK KV Gießen

DRK KV Gießen
Mitglieder: 7
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DRK führt am 12. April Kleidersammlung durch
Wie bereits in den Jahren zuvor, sammelt das DRK-Queckborn am Samstag...
Blutspenden - auch ein Zeichen der Einheit
Am 04. Oktober ist wieder ein Blutspendetermin in der Sporthalle...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.