Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Goldene Septembersonne beim Laubacher Schlossfest

Laubach | Dass am vergangenen Sonntag eine gelb-lila Fahne mit gelb-blauem Löwensymbol im Schlosshof von Laubach wehte war nicht etwa Zeichen einer Einnahme durch feindliche Raubritter- ganz im Gegenteil waren der Lions-Club Laubach, die örtlichen Parteien und viele Ortsvereine wieder dem Ruf des Fördervereins Diakoniezentrum Laubacher Stift gefolgt und hatten das jährliche Laubacher Schlossfest ausgerichtet.
Der im Jahre 1989 gegründete Förderverein verfolgt das Ziel, dem Laubacher Stift zu helfen, für menschenwürdige Betreuungsbedingungen im Altenheim, dem Krankenhaus und in der Gemeindepflege zu sorgen, sowie die Kindergärten zu unterstützen, da die öffentlichen Zuschüsse und Kassenleistungen auf Grund von Kürzungen gerade noch für das Nötigste reichen. Eine Aufgabe, der der erste Vorsitzende des Fördervereins Wolf Alzuhn und seine Mitstreiter gerne nachkommen und zu der das Motto des Lions-Club „we serve -wir dienen“ ebenso passt. Im letzten Jahr konnten so beispielsweise von den Einnahmen für die Kindergärten Spielgeräte, neue Essensbehälter fürs „Essen auf Rädern“ und Hebelifte für den Stift angeschafft werden. Außerdem konnten Schulungen für die ehrenamtlichen Helfer veranstaltet werden.
Das Wetter meinte es diesmal gut mit dem ehrenvollen Anliegen. Nachdem das Fest im letzten Jahr leider verregnet war, strahle diesmal die Septembersonne, sodass Alzuhn zuversichtlich damit rechnet die Einnahmen in Höhe von 3500 Euro von 2009 in diesem Jahr noch toppen zu können. Neben Livemusik vom Schulchor, moderner Popmusik bis hin zu den Jagdhornbläsern gab es erneut einen Bücherstand des Lions-Club, einen Trödelmarkt des Fördervereins, Wein-, Wurst- und Kuchenstände, Losbude, Ballwerfen sowie Unterhaltung für die kleinen Besucher wie Kinderschminken- und ein Bastelzelt.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Kai Wagner Badminton Bezirksmeister im Herreneinzel
Der Hungener Badmintonspieler gewinnt knapp das Herreneinzel - Finale...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Tennisclub Laubach lädt zu Schnuppertagen ein
Laubach. Der Tennisclub Laubach geht auch in diesem Jahr neue Wege...
Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.