Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Landrätin Anita Schneider zu Gast beim Kartoffel-Pfannkuchen-Fest in Röthges

...bei einem gemütlichen Plausch...
...bei einem gemütlichen Plausch...
Laubach | Der Obst- und Gartenbauverein Röthges begrüßte am vergangenen Wochenende Landrätin Anita Schneider zum mittlerweile traditionellen Kartoffel-Pfannkuchen-Fest auf dem Röthgeser Dorfplatz. Sie würdigte bei einer Ansprache das Engagement des Obst- und Gartenbauvereins Röthges und dessen Arbeit, ein solches Fest auf die Beine zu stellen. Anita Schneider erklärte weiter, dass der OGV Röthges sich nicht nur durch seine Aktivitäten rund um den Obst- und Gartenbau auszeichne, sondern auch dadurch, dass er immer wieder mit Sonnenwendfeier und anderen attraktiven Veranstaltungen zur funktionierenden Dorfgemeinschaft beitrage.
Auch dass der Verein die Pflege sämtlicher Obstwiesen um Röthges übernommen habe, sei von unschätzbarem Wert. Der OGV Röthges trage damit wesentlich zum Erhalt der Kulturlandschaft mit den Streuobstwiesen, die typisch für unsere Region sind, bei.
Schon vorher hatte die Landrätin tatkräftig mit einigen Kindern an der Kelter gedreht und sich von dem guten Geschmack des frischen Apfelmostes überzeugt.
Nachdem sie im letzten Jahr bei der Eröffnung des Lehrgartens ein Apfelbäumchen dafür gespendet und eingepflanzt hatte, erkundigte sie sich nun, ob es auch gut gediehen ist. Doch sie gab sich selbst die Antwort: „Eine überflüssige Frage, denn ich habe es dort in professionellen Händen gelassen!“
Sie schloss mit einem Zitat von Martin Luther: „Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.
Es war ein wirklich gelungenes Fest bei schönstem Wetter, zu dem auch sehr viele Auswärtige zu unseren Besuchern zählten.
Auch Laubachs Bürgermeister Peter Klug mit seiner Familie lies sich die hausgemachten, frischen Kartoffelpuffer mit selbstgemachtem Apfelmus schmecken. Bei heiterer Stimmung und gemütlicher Atmosphäre nahm das Fest einen sehr harmonischen Verlauf.

An dieser Stelle möchte sich der Obst- und Gartenbauverein Röthges bei allen Helfern und auch Kuchenspendern herzlich bedanken, ohne deren Hilfe dieses Fest nicht möglich gewesen wäre.

...bei einem gemütlichen Plausch...
...bei einem gemütlichen... 
Herzhaft, lecker und heißbegehrt: Kartoffelpuffer Hausmacher Art
Herzhaft, lecker und... 
Bei schönstem Wetter - alle Sitzmöglichkeiten ausgeschöpft!
Bei schönstem Wetter -... 
 
Eine Fotocollage von Herrn Strankowski
Eine Fotocollage von... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Unser Dorf - unser Leben" - Benefizveranstaltung zugunsten der Grundschule Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 26. August 2018 ab 11 Uhr
In gut zwei Monaten „rückt ein Dorf zusammen“, und nahezu 40 Vereine...
Die -Farbenfrohen Katzen- v.L. Maria Albert, Selina Peterson und Heinz-Otto Schmidt
Apfelsaft? Den machen die Kids selber!
Obwohl es in diesem Jahr Äpfel ohne Ende gibt, haben sich die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Emrich

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine kleine Schönheit!
Prad ist ca. 14 Wochen alt. Er ist nicht nur bildhübsch, er ist auch...
Ein Kätzchen fürs Herz!
Seine Geschwister haben ein Zuhause gefunden. Katerchen Damon wartet...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vereins- und Kulturzentrum für die Kernstadt
Für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 13. Dezember hat die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.