Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Dienstversammlung der FFw Ruppertsburg

Die Wehrführung, der Ortsvorsteher und die Beförderten Feuerwehrleute
Die Wehrführung, der Ortsvorsteher und die Beförderten Feuerwehrleute
Laubach | Die Aktiven der freiwilligen Feuerwehr Ruppertsburg führten am letzten Samstag, den 22. Nov. 2008, ihre Dienstversammlung für das Jahr 2008 durch.
Der Wehrführer Udo Kühn begrüßte zu Beginn der Dienstversammlung alle aktiven Feuerwehrmännern und -frauen, den Ortsvorsteher Leo Axmann mit Gattin und die Presse.
Danach verlas er seinen Jahresbericht, in dem er sowohl von den 18 angekündigten und 3 Alarmübungen als auch den 500 Stunden Dienst berichtet. Ebenso erwähnt er, dass die Aktivenabteilung 18 Männer und Frauen zählt.
Nach Udo Kühn berichtete Jugendwart Holger Parr von der Großraumübung und anschließender Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehren der Stadt Laubach, bei der drei Jugendliche, die bereits seit der vor zehn Jahren gegründeten Minifeuerwehr dabei sind, in die Aktivenabteilung übernommen wurden, sowie den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum der Minifeuerwehr Ruppertsburg. Ebenfalls berichtet er von der Belegung des 1. Platz bei der Nachtwanderung in Gonterskirchen und den Ergebnissen beim Stadtpokal (5. Platz Jugendfeuerwehr, 1. und 4. Platz Minifeuerwehr). Die Jugendfeuerwehr zählt zurzeit zehn und die Minifeuerwehr zwölf Mitglieder.
Nach dem Beitrag von Jugendwart Holger Parr wurde Heiko Schyboll und Sebastian Lind zum Oberfeuerwehrmann, sowie Heike Kühn und Ralf Graf zur Hauptfeuerwehrfrau bzw. –man befördert.
Im Anschluss daran richtet Leo Axmann Grußworte an die Gemeinschaft, in denen er sich für das Engagement bedankte und den Feuerwehrleuten zu ihrer Beförderung gratulierte.
Zum Ende der Dienstversammlung erwähnte Wehrführer Udo Kühn, dass Hans-Joachim Lehr bis zum 62. Lebensjahr in der Aktivenabteilung verbleibt und fügt hinzu, dass Stadtbrandinspektor Michael Susman die Aktiven recht herzlich grüßen lässt und seine Abwesenheit bedauert.
Im Anschluss an die Versammlung wurde die Weihnachtsfeier abgehalten.

Mehr über

Ruppertsburg (20)FFw (33)Domladovac (1)Dennis (1)22 (1)2008 (7)11 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dennis Domladovac

von:  Dennis Domladovac

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dennis Domladovac
112
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Gugguggskahn bei Fahrt auf dem Faschingsumzug
Faschingslichterumzug in Ruppertsburg geht in die 3. Runde
Alle zwei Jahre lädt der Ruppertsburger-Faschings-Club zum Umzug...
Faschingslichterumzug in Ruppertsburg
Alle zwei Jahre lädt der Ruppertsburger-Faschings-Club zum Umzug...

Veröffentlicht in der Gruppe

Freiwillige Feuerwehr

Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
von links: Daniel Heßler, Lukas Töllich, Stadtbrandinspektor Lothar Theis, Dominik Theiß, Wehrführer Roger Friedrich
Lukas Töllich neuer Jugendfeuerwehrwart
Versammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Lehnheim Am...
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

FFH- und Vogelschutzgebiet Laubach
Singalumnat: Abriss frühestens ab Oktober 2021?
Wir gehen aktuell davon aus, dass ein Abriss des Singalumnates im...
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine Fortschritte
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.