Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

The American Drama Group Europe Presents TNT Theatre Britain in Othello Castle-tour 2010

Laubach | Mit OTHELLO hat Shakespeare ein Theaterstück höchster Perfektion und ein Meisterwerk dramatischen Aufbaus geschaffen. Othello ist ein Thriller, eine Liebesgeschichte sowie gleichzeitig eine Tragödie und behandelt Themen wie Rassenunterschiede, Vorurteile, Macht, Krieg und die menschliche Fehlbarkeit. Shakespeare schrieb OTHELLO auf dem Höhepunkt seiner schriftstellerischen Karriere. Dieses Stück ist in der Poetik viel feinfühliger als HAMLET, psychologisch tiefgreifender als MACBETH, ist eine Liebesgeschichte die noch fesselnder ist als die von ROMEO AND JULIET und handelt von einer herzzerreißenden Tragödie, die noch ergreifender ist als die von KING LEAR. OTHELLO ist wahrscheinlich das beste Theaterstück das jemals geschrieben wurde und wird, wie so viele von Shakespeares Theaterstücken, oft missverstanden. In dieser Geschichte geht es nicht um die hilflose Desdemona, die ihrem gewaltsamen Mann und dem verräterischen Iago zum Opfer fällt. Dieses Werk handelt von der Faszination der Liebe, von Faszination und Eifersucht und von der Faszination und dem Tod. Die Hauptfiguren sind in einem Netz selbstgeschaffener
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Verstrickungen verworren, das sie sich vielleicht sogar selber herbeigesehnt haben. Othello ist der faszinierende Außenseiter, der „dunkle“ Fremde, aber auch der Eroberer, der General und Anführer vieler Männer. Iago ist wohl Shakespeares tiefgreifendste Figur, ein komplexer Charakter der von seinem Neid und seiner Torheit getrieben das Wissen über seinen sogenannten „Vorgesetzten“ Othello ausnutzt. Ihrem Vater zum Trotz, verfällt Desdemona voll und ganz dem Mohren und stürzt sich somit in ein Abenteuer das tragisch endet
Bei dieser OTHELLO-Produktion führt Paul Stebbings Regie und Thomas Johnson ist für die musikalische Begleitung verantwortlich. Schon in den vergangenen Jahren haben diese beiden mit ihren HAMLET- und KING LEAR- Inszenierungen erfolgreiche Stücke auf die Bühne gebracht, die rund um die Welt aufgeführt wurden. Diese OTHELLO-Inszenierung bietet einen klaren Handlungsablauf, ist gespickt mit fesselnden Action-Sequenzen und visueller Symbolik und wird gleichzeitig von live Musik begleitet, die von den Schauspielern selbst vorgetragen wird. Es ist uns ein großes Anliegen eine originelle und wagemutige Inszenierung zu präsentieren in der gleichzeitig der Stil wiedergegeben wird, den Shakespeare zu seiner Zeit für seine Vorstellungen im Globe Theater im Sinn hatte. Im Mai 2010 wird OTHELLO mit einer Tournee durch dreißig verschiedene Länder auf vier verschiedenen Kontinenten starten. Wir hoffen Sie auf einer dieser vielen Stationen begrüßen zu dürfen.

„Othello“ ist im Hof des Laubacher Schlosses am 14. September 2010 um 19.00 Uhr zu sehen. Karten zu 18,- Euro/Person (Studenten/Schüler 9,- Euro) gibt es im Vorverkauf bei der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH, Tel. 06405 - 921 321,Fax: 06405-921 352, E-Mail: r.keil@laubach-online.de sowie an der Abendkasse zu 21,- Euro (Schüler/Studenten 12,- Euro). Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Evangelischen Stadtkirche Laubach statt.

 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Lions Club in weiblicher Hand
Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.