Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

2. Köhlerfest lockte mit seinem Mitmachprogramm viele Familien an

Laubach | Der Entdeckungswald "Grünes Meer", Schloß Lauchbach, präsentierte vergangenes Wochenende zum nun zweiten Mal das Köhlerfest. "Natur erleben" lautete das Motto, ein Abenteuerland für die ganze Familie - zum Entdecken, Erleben, Erforschen, Erfahren, Zusehen und Selbermachen.
Die Eröffnung des Familienfestes unterstützte musikalisch der Bläsercorps und natürlich Köhler Hermann, der den Kohlemeiler anschnitt und erntete. Köhler Hermann ist auch während der ganzen Woche im Köhlerdorf, wo man ihn besuchen und ihm ganz viele Fragen stellen kann. Ein Kohlemeiler bezeichnet übrigens einen mit Erde, Gras und Moos luftdicht bedeckten Holzhaufen, welcher von einem Köhler in Brand gesetzt wird, um Holzkohle zu erzeugen.
Im Rahmenprogramm konnte man live erleben, wie das alte Handwerk früher ausgeübt wurde.
Ein Falkner führte den Besuchern seine Greifvögel vor. Desweiteren gab es vor Ort eine Naturerlebnis-Ralley, einen Streichelzoo, ein Tierspurenrätsel, viele Informationen zum Lebensraum Wald. Auch das Institut für Tierökologie war mit von der Partie. Kinder durften auf Ponys reiten und ihnen wurde gezeigt, wie man Bogen, Schwerter und Schilder baut. Auch für Speiß und Trank war selbstverständlich gesorgt. Ein Lagerfeuer wurde abends um 18 Uhr angezündet. Hinweise zu weiteren interessanten Veranstaltungen im "Grünen Meer" finden Sie unter www.gruenes-meer.de.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
739
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.