Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Geplanter Ausbau der Hungener Straße in der Kernstadt in Laubach verschoben

Laubach | Mit Betroffenheit nahm Bürgermeister Klug ein kürzlich eingegangenes Schreiben vom Amt für Straßen- und Verkehrswesen Schotten zur Kenntnis. Die notwendige Straßenerneuerung, die bereits von Bürgern ausgiebig diskutiert und von den politischen Gremien auf breite Zustimmung stieß und für das Jahr 2011 geplant war, soll gemäß dem Schreiben auf „frühestens das Jahr 2012“ verschoben werden. Als Grund nannte das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Schotten unter anderen derzeitige Finanzierungsprobleme des Landes Hessen.
„Alle haben hier für eine Lösung gearbeitet und auch das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Schotten haben das Projekt unterstützt damit es 2011 kommt.“, erläuterte Bürgermeister Klug. Bürgermeister Klug will jetzt Gespräche mit den Fachbehörden führen. Sobald ein Ergebnis vorliegt, wird dieses bekannt geben.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.