Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Lichterfest im Laubacher Schlosspark wird zur "Feel-Good-Veranstaltung"

Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Laubach | 80.001 Lichter, vielleicht auch noch ein paar mehr, haben am Samstag beim 38. Laubacher Lichterfest den Schlosspark in eine wahrhaft märchenhafte Atmosphäre getaucht.
Etwa 30 Laubacher Vereine zauberten mit bunten Lichtchen phantasievolle Motive, von der orientalischen Stadt bis zum sich küssenden Entenpärchen, auf die Wiesen und betreuten ihre Werke auch während der ganzen Veranstaltung liebevoll, indem sie sorgsam immer wieder die abgebrannten Kerzen durch neue ersetzten. Für funkelnde Stimmung sorgten auch die beleuchteten Fontänen auf dem Schwanenteich, die bunten Lichterketten und nicht zu letzt auch viele der über 8000 Besucher, die mit einmalleuchtenden Ketten, Stangen und „Bunnyohren“ wie überdimensionierte Glühwürmchen daherkamen. Einige herumflatternde Fledermäuse wirkten verwirrt über so viel Glanz in „ihrer“ Nacht und die Schwäne wurden wohl vorausschauend vom See entfernt und kurzfristig umgesiedelt.
Da wo Licht war, aber auch Schatten fiel, konnten die Kinder Schattenspieltheater bestaunen.
Musiker aller Stilrichtungen, von den Heimmatadoren Mark Gillespie und Tom Drost, Anika Sturm mit gefühlvoll
Mehr über...
vorgetragenen Coversongs über Alleinunterhalter Reinhold Weiser bis zum Musikverein Laubach und südamerikanischen Panflötenspielern, sorgten für passende musikalische Untermalung des Spektakels. In der Luft lag der Duft von süßen Crêpes und frisch gebackenem Weißbrot.
Besonders spannend, nicht nur für die Kinder, war das Ballonglühen, bei dem man einmal von Nahem mit erleben konnte, wie aus einem schlaffen Stoffbeutel ein stolzer Heißluftballon wird. Da eine Ballonfahrt nachts leider nicht möglich ist, durften Besucher zumindest einmal in einen der Körbe klettern und vom Schweben über den Wolken träumen.
Auf der großen Wiese am Schwanenteich genossen viele hunderte begeisterte Besucher auf mitgebrachten Picknickdecken erstmalig beim Lichterfest eine Lasershow mit Teichfeuerwerk. Nicht weniger beeindruckend war gegen 23 Uhr das einmalige Brilliantfeuerwerk, das zu Klängen von „Carmina Burana“ bis zum Soundtrack von "Fluch der Karibik“ den stimmungsvollen Höhepunkt und zugleich Abschluss des Festes bildete.
Sicher, das klingt alles ein wenig kitschig. Die Welt ist nun mal oft nicht bunt und meistens glitzert sie auch nicht. Aber gerade deswegen ist eine Veranstaltung wie das Laubacher Lichterfest wie ein Kurzurlaub für die Seele. Das Lichterfest gehörtdaher neben der „La Villa Cotta" eindeutig zu den „Feel-Good-Veranstaltungen“ im Jahresprogramm des Laubacher Schlosses und des Landkreises Gießen.

Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
2
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Ballonglühen beim Laubacher Lichterfest
Mark Gillespie
Mark Gillespie
Mark Gillespie
Mark Gillespie & Tom Drost
Mark Gillespie & Tom Drost
Lichtertanz auf dem See
Wo Licht ist, da ist auch Schatten

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.08.2010 um 12:02 Uhr
Für den ersten Versuch bei so einer Veranstaltung sind das super Fotos. Gut gelöst!
Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 09.08.2010 um 17:15 Uhr
Schöööne Bilder.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchgewinn: Sexy Zeiten - 1968 etc.
In Laubachs Bücherstube fand die Übergabe der Buchgewinne an Dirk...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.