Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

„Blues Schmus und Apfelmus Festival“ im Laubacher Schlosspark

Laubach | Bereits zum 17. Mal findet in Laubach das „Blues Schmus und Apfelmus Festival“ statt. Vom 20.- 22. August 2010 können sich die Liebhaber der Bluesmusik von 26 Bands auf vier Bühnen verwöhnen lassen. Neben den internationalen und regionalen Künstlern wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Ein Apfel- und Bauernmarkt, eine Traktorenausstellung sowie zahlreiche Veranstaltungen für Kinder runden das Programm ab. Das Veranstaltungsteam um Klaus Hövel von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH freut sich besonders auf die Neuheiten im Programm. So wird es eine Konzertlesung von Winfried Bode mit dem Thema „Von Schwarz bis Weiß – von Blues bis Rock“ geben. Aber auch ein Bluesgottesdienst in der renovierten evangelischen Stadtkirche sowie einen Apfelweinanstich mit der Apfelweinkönigin und eine Mitternachtssession zählen zu den Neuheiten. Die Mischung aus jung und alt, regional und international sowie der unterschiedlichen Darbietungen des Blues machen das Festival zu etwas Besonderem. So kommen die Bands „Red Bananas Blues Band“ und „Exbluesiv“ aus Wetzlar, „Bluesdoctor“ aus Gießen
Mehr über...
Markt (76)Festival (85)Blues (153)
und die „Tino Gonzales Blues-Band“ aus Chicago, deren Frontman schon mit John Littlejohn auf der Bühne stand. Eine besondere Rarität aus der Region ist der Mundartblues, der auf diesem Festival natürlich nicht fehlen darf: Mit „De Guggugg“, „Rodau- Schiffer“ und „Dieter Kropp“ haben die Organisatoren drei abwechslungsreiche Künstler(-gruppen) gewinnen können. Nicht nur die Musik steht an diesem Wochenende im Vordergrund. Auf dem Apfel- und Bauernmarkt können sich die Besucher an ca. 55 Ständen erfreuen. Hier kann nach Herzenslust alles rund um den Apfel erworben werden: Von Apfelwein und Apfelmus bis hin zu Apfelwaffeln und Marmelade werden keine Wünsche offen gelassen. Die Firma Possmann bietet als Höhepunkt an allen drei Festivaltagen Schaukeltern an, bei dem die Besucher frisch gepressten Apfelsaft probieren können. Beginn des 17. „Blues Schmus und Apfelmus Festivals“ ist am Freitag (20.08.2010) um 20.00 Uhr mit dem Licher- Fassbieranstich.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Splanemann

von:  Sandra Splanemann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Splanemann
682
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Undine Samuel und Dr. Daniela Watzke informieren im UKGM über lebensrettende Organspende
Organspende kann Leben retten – Infotour am Klinikum
Viele Menschen haben beim Thema Organspende immer noch Ängste und...
Aufstellen des Storchennestes auf dem Gelände der Jugendwerkstatt
Nest für Meister Adebar aufgestellt
Bereits seit einigen Jahren sind immer wieder Weißstörche im Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...
Tag 1 - Als Gott entstand
Für manch einen scheint der Buchtitel etwas provokant. Doch das Werk...
Über 45 neue aktive Mitglieder in zwei Jahren gewonnen
Tennisclub Laubach zieht positive Bilanz seiner Werbeaktion -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.