Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Waldbrandgefahr steigt: Vorsicht bei offenen Feuern

Laubach | Die Waldbrandgefahr in Hessen steigt. Aufgrund der Trockenheit und der anhaltend hohen Temperaturen haben das Umweltministerium und besonders betroffene Kommunen Waldbesucher zur Vorsicht aufgerufen. „Gerade hier bei uns in Laubach mit seinen ausgedehnten Waldgebieten ist besondere Vorsicht geboten“, bittet Laubachs Bürgermeister Peter Klug um Aufmerksamkeit und Vorsicht, um Waldbränden vorzubeugen.
„Außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen darf kein Feuer gemacht werden. Und auf Grillplätzen muss das Feuer beim Verlassen des Grillplatzes unbedingt richtig gelöscht werden“, sagte Ministeriumssprecher Christoph Zörb am Dienstag in Wiesbaden.

Die Lage bleibt auch in den kommenden Tagen weiter angespannt. „Auch wenn es in den nächsten Tagen zu Gewitterregen komme, wird die Waldbrandgefahr nicht wirklich gedämpft. Dafür ist schon mehr Regen nötig.“

In Hessen gab es in diesem Frühjahr bereits zehn Waldbrände. Wer ein Feuer im Wald bemerkt, sollte unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) informieren.

Infos zur aktuellen Waldbrandgefahr gibt es im Internet: www.dwd.de/waldbrandgefahr

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.