Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Tatortkommissar Peter Sodann - Lesung "Schlitzohren und Halunken - Von Ackermann bis Zumwinkel"

von Wiesel Eventsam 10.06.20101576 mal gelesen3 Kommentare
Laubach | Der aus 45 Tatortfolgen bekannte Kommissar Bruno Ehrlicher liest aus dem von ihm herausgegebenen Almanach der Missetaten nach dem Motto „Händy hoch, leugnen ist zwecklos!“

„Sie nennen sich Manager, und genauso sehen sie auch aus: Bänker, Bängster und Bonus-Banditen, die für Renditen unter 50 Prozent gar nicht erst aufstehen und sich jedes ihrer Finanzverbrechen vom Steuerzahler fürstlich honorieren lassen.“ so Peter Sodann.

Diese Lesung bringt endlich Licht ins Dunkel der Leute, die sich auf Kosten des kleinen Mannes bereichern. Es will »jene Herrschaften ehren, die ihre Hände ständig in unseren Taschen haben«, indem man sie nicht dem Vergessen überlässt, sondern beim Namen nennt. Egal, ob sie im Rampenlicht stehen oder in grauer Stille ihre Missetaten verrichten - hier sind sie alle verzeichnet: von Ackermann bis Zumwinkel. Die brandaktuellen Beiträge für das Buch stammen von bekannten Kabarettisten, Politikern und Journalisten.

Datum: Donnerstag, 12. August 2010
Ort: Bürgerhaus - Biebertal (Rodheim)
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf € 12,- zzgl. Vvg.; Abendkasse € 15,-

Kartenvorverkauf:
• Gemeinde Biebertal
• Bücher Mobil - Biebertal
• MAZ - Gießen
• Dürerhaus Kühn - Gießen
• Gießener Anzeiger - Gießen
• Gießener Allgemeine - Gießen
• Tickets per Post über die Servicehotline von Wiesel Events 06405 - 5057 - 11 oder online unter www.wieselevents.com

Eine Veranstaltung von Wiesel Events mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Biebertal und der Licher Privatbrauerei.

Mehr über

Wiesel Events (9)Peter Sodann (1)Lesung (245)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fernsehredakteur Georg Felsberg liest in Ehringshausen, Lahnau und Braunfels
Buchautor Georg Felsberg liest an drei Tagen in den Bibliotheken in...
Nicole Heesters mit ihrer Tochter Saskia Fischer in der NDR Talkshow
Nicole Heesters & Saskia Fischer: "... das Böse ist immer und überall!"
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Buchhandlung Miss Marple´s...
Miss Marple´s special mit Alida Leimbach im Restaurant Atlas
Crime Time und Miss Marple´s specials an neuem Tatort
Sozusagen in einer Doppelpremiere stellte die Busecker Autorin Alida...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 10.06.2010 um 16:21 Uhr
Das klingt nach einer sehr spannenden Geschichte! Wird sicher toll.
136
Wiesel Events aus Laubach schrieb am 10.06.2010 um 16:23 Uhr
Glaube ich auch :)
Stefan Walther
4.259
Stefan Walther aus Linden schrieb am 13.06.2010 um 11:47 Uhr
mit Sicherheit, Sodann ist sowieso einer der wenigen "Stars", die sich weder haben verbiegen noch kaufen lassen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wiesel Events

von:  Wiesel Events

offline
Interessensgebiet: Laubach
136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mérci Cherie
Mérci Cherie Die schönsten Lieder, Chansons und Geschichten von...
Sky du Mont - Full House
Datum: Mittwoch, 7. November 2012 Ort: Volkshalle -...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.