Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Durchführung der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden (HundeVO) vom 22.01.2003

Laubach | Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass bereits mehrfach freilaufende Hunde Wildtiere hetzen, möchte ich nochmals auf die Bestimmungen der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden (HundeVO) hinweisen. Nach diesen Bestimmungen sind Hunde so zu halten und zu führen, dass von ihnen keine Gefahr für Leben oder Gesundheit von Menschen oder Tieren ausgeht.

Das Ordnungsamt muss leider feststellen, dass die Anzahl der Beißvorfälle und sonstigen Beschwerden über die Haltung von Hunden deutlich zugenommen haben.

Aufgrund dieser Entwicklung appelliere ich wiederholt an alle Hundehalterinnen und Hundehalter, die nötige Sorgfalt, insbesondere beim Ausführen der Tiere, walten zu lassen und grundsätzlich die Hunde außerhalb des gesicherten Grundstückes anzuleinen, um Vorfälle die ein ordnungsbehördliches Einschreiten nach der HundeVO erfordern, zu verhindern.

Bitte bedenken Sie, dass auf Hundehalter deren Hund aufgrund eines Vorfalles zu einem gefährlichen Hund im Sinne der Gefahrenabwehrverordnung (HundeVO) erklärt wird, Kosten bis zu 1.000,00 Euro (u.a. Sachkundenachweis, wiederkehrende Wesensprüfungen, veränderte Hundesteuer usw.) zukommen können. Die weitere Haltung dieser Hunde ist somit erlaubnispflichtig.

Mehr über

Laubach (693)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.