Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Wellnesskur " NATUR "

von Udo Walteram 27.04.2010488 mal gelesen1 Kommentar
Laubach | Wellnesskur ein Schlagwort unsrer heutigen schnellebigen Zeit. Für viel Geld werden Wellnesskuren für Wochenenden oder mehrere Tage angeboten. Doch sind diese Angebote ihr Geld wert? Lohnt es sich für Massagen mit den feinsten Ölen, oder Wohlfühlbädern, " gesundes Essen" oder sonstigen Therapien so viel Geld auszugeben? Wo bleibt bei diesen Kuren die Wellness für die Seele?
Für mich gibt es nichts schöneres als nach Feierabend oder an den Wochenenden meine Wellnesskur in der Natur anzutreten.
Ich brauche keine ätherischen Öle, denn es gibt nichts schöneres als den Geruch von vermodertem Holz, den Duft des Waldbodens oder die verschiedenen Düfte der blühenden Pflanzen um einen herum.
Der Gesang der Vögel verleitet uns zum Innehalten und die Melodien in uns aufzunehmen.
Bänke und ruhige Plätze, selbst ein abgesägter Baumstumpf genügt um eine Rast einzulegen und mit unseren Augen die Wunder der Natur zu genießen.
Man kann in solchen Momenten die Seele baumeln lassen und für einen Moment die Hektik und den Stress des Alltages vergessen.
Man kann neue Energie für neue Aufgaben oder Probleme die uns belasten tanken.
All dies ist Wellness für Körper und Seele und das schönste daran ist, all dies gibt es zum Nulltarif es kostet uns keinen Cent.
Und nun frage ich sie liebe Leserinnen und Leser, was ist für Sie die schönere Wellnesskur
Wellnesskur " Hotel" oder Wellnesskur " Natur ".

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Carmen Luckert
66
Carmen Luckert aus Laubach schrieb am 28.04.2010 um 20:18 Uhr
Da bin ich voll Deiner Meinung, Udo. Wir haben natütlich auch das Glück, dass unser "Wellnessbereich" nur 10 Meter von unseren Haustüren entfernt ist ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Udo Walter

von:  Udo Walter

offline
Interessensgebiet: Laubach
Udo Walter
283
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
In fröhlicher Runde
Grillfeier der A/E Abteilung der FFW Röthges
Am Sonntag den 18.09.2016 trafen sich die Mitglieder der A/E der FFW...
In geselliger Runde am Dorfbrunnen
Pizzaabend der Röthgeser Nähfrauen
Alle Jahre wiederso auch in diesem Jahr, fand der Pizzaabend der...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...
Bürgermeister Klug tritt nicht mehr an - Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Laubach
Laubach (-). Laubachs Bürgermeister Peter Klug tritt bei der...
Großer Ehrgeiz beim Seniorenbeirat Laubach
Der noch -wenn man das so sagen darf- junge Seniorenbeirat Laubachs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.