Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Sinn und Sinnlichkeit bei den Garten- und Landhaustagen "La Villa Cotta" in Laubach

Das Laubacher Schloss mit dem Schwanenteich
Das Laubacher Schloss mit dem Schwanenteich
Laubach | Bei strahlend blauem Himmel fand am Wochenende - bereits zum neunten Mal, die Laubacher Verkaufsausstellung für Gartenkultur und ländliche Lebensart „La Villa Cotta“ statt. Die Veranstaltung erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit und das herrliche sommerliche Wetter tat sein Übriges, dass wieder tausende Besucher in den Laubacher Schlossparkt strömten.
An 139 Ständen wurde alles angeboten, was das Herz - nicht nur von Gartenbesitzern - erfreut. Zweifel, ob es sich wirklich lohne für eine Verkaufsveranstaltung Eintrittsgeld zu bezahlen, wurden sofort bei Sichtung der ersten Stände gänzlich zerstreut. Im traumhaft idyllischen englischen Schlosspark zu Laubach konnten die Besucher in eine sinnliche Welt voller neuer Eindrücke eintauchen. Dafür sorgten die vielen fantasievollen Dekorationsartikel wie Drachen, Feen und Elfen, Eulen und Schlösser aus Stein für den eigenen Garten, die es zu bestaunen und kaufen gab. Junge Designer boten originelle Kleidung, bunte selbst gestaltete Hüte und Accessoires an. Der Duft der vielen verschiedenen Blumen, gebrannten Mandeln und ausgefallenen Seifenkreationen mit Namen wie „Pralle Sinne“ und „Gefährliche Liebschaften“ lag in der Luft und lockte die Besucher zum Kauf. Bäumchen mit Zitrusfrüchten und lebensgroße Holzgeparde ließen Urlaubsstimmung aufkommen. Der Schwan auf seinem Teich, der seine brütende Herzdame vor allzu aufdringlichen Besuchern beschützte, rundete die märchenhafte Stimmung perfekt ab.
Für die Kinder gab es Ponyreiten und Bastelstunde. Die Erwachsenen konnten verschiedenen Vorträgen an den Ausstellerständen zuhören zu Themen wie „Vergessene Heilkräuter: von Andorn bis Ziest“ und „Welche Rose passt zu mir?“. Außerdem wurde an jedem Tag eine Schlossführung angeboten.
Alles in Allem wieder eine sehr gelungene und besuchenswerte Veranstaltung im Programm des Laubacher Schlosses. Auch Veranstalterin Anja Hartmann zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 2009 kamen 16.000 Besucher. In diesem Jahr dürften es einige Hundert mehr gewesen sein. Die nächste "La Villa Cotta" findet am 16. und 17. April 2011 statt.

Das Laubacher Schloss mit dem Schwanenteich
Der Inselteich am Laubacher Schloss
Schlösser aus Stein für den eigenen Garten
Drachen und Feen tanzen im Park
Der Drache bewacht "seine" Burg
Bunte Püppchen warten auf eine neue Puppenmutti
Gartenzwerge mal anders
"La Villa Cotta"
Kaffee und Kuchen im Schlosspark
Blick auf das Schloss Laubach
Auch am Tag sind viele Katzen blau!
1
Blütenträume für alle
Blumenstand bei "La Villa Cotta"
Viele bunte Gesellen tummeln sich im Schlosspark
Auch kurz vor Veranstaltungsschluss ist noch viel los
Zitrusfrüchte vor dem Schloss erinnern an Italien
Herr Schwan verteidigt seinen See
Bunt behütet
"La Villa Cotta"
"La Villa Cotta"
"La Villa Cotta"
Ein Vogel wollte Hochzeit machen...
Sonnenwurzel
1
Antiker Mandelstand
Mit diesen Kannen macht das Blumengießen Spaß
Eulen fliegen tief im Schlosspark
Der Frühling ist da!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine fröhliche Seniorenrunde fand sich beim Gärtnern
Viel Spaß hatten die Senioren des AWO Sozialzentrums Degerfeld in...
Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...
Mmmh, was haben wir denn da.....
Erdnussräuber
Ich habe mich schon die ganz Zeit gefragt, warum die Erdnüsse...
Ganz dezent - unbearbeitet
Rotkehlchen
Schwanzmeise
Kleiner Teddy mit Flügel
Herr Buchfink schaut zufrieden
Foto habe ich im verregneten Dezember aufgenommen
Frau Buntspecht trotzt dem Dauerregen

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 19.04.2010 um 11:00 Uhr
Tolle Bilder, Christiane! Und ein Artikel, der schon Lust macht auf die nächste "Villa Cotta" 2011!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.