Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

FFW Wetterfeld ist im vergangenen Jahr zu sechs Einsätzen ausgerückt

Laubach | Am 20. März fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wetterfeld im dortigen Gerätehaus statt. Wehrführer Timo Münch fasste den Jahresrückblick von Einsatzabteilung und Verein zusammen.

Timo Münch berichtete von 29 Übungsabenden, die aus Theorie, Praxis sowie einem Schwimmbadbesuch bestanden. Die Einsatzabteilung besteht derzeit aus 17 Mitgliedern, die Jugendabteilung aus 11 Jugendlichen.
Zu insgesamt sechs Einsätzen rückten die Wehrleute aus. Drei davon waren die Brandeinsätze einer Gartenhütte Richtung Ruppertsburg, eines Pferdestalls an der Ecke Cervinusstraße/Wohnpark Gullringen sowie die Unterstützung der Laubacher Kameraden beim Brand einer Schreinerei in der Philipp-Reis-Straße in Laubach. Weiterhin wurden drei Brandsicherheitsdienste im DGH Wetterfeld und bei den Festumzügen in Lauter und Freienseen geleistet. Aufgrund des schlechten Standortes der örtlichen Sirene haben sich sechs Mitglieder einen Meldeempfänger angeschafft.
Die Jugendfeuerwehr sammelte am Jahresanfang wie in jedem Jahr mit Unterstützung der Einsatzabteilung die Weihnachtsbäume ein. Die Teilnahme an der Nachtwanderung in Gonterskirchen wurde mit dem 3. Platz belohnt. Am Stadtpokal in Münster erreichte die Jugendgruppe den 8. Rang. Die Jugendflamme 2 wurde von einem Jugendlichen erfolgreich absolviert.
Das erstmals veranstaltete BobbyCar-Rennen war buchstäblich „der Renner“ und übertraf die Erwartungen der Veranstalter. Als zweite Veranstaltung nannte der Wehrführer den Bayrischen Frühschoppen. Er bedankte sich bei den Helfern und Sponsoren. Ohne diese könne man die Veranstaltungen nicht durchführen. In diesem Jahr findet das BobbyCar-Rennen am 13. Mai und der Bayrische Frühschoppen am 22. August statt.
Als erster Vorsitzender wurde Timo Münch neu gewählt.

Mehr über

FFw (49)Feuerwehr (540)Feuer (46)Brand (31)BobbyCar (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...
Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Uniformwechsel bei Florian Langecker
Ende April geht für Florian Langecker die Dienstzeit bei der...
Investition in die Sicherheit
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Fernwald- Annerod hat es...
Jahreshauptversammlung von Einsatzabteilung und Verein
Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr...
Landrätin Anita Schneider übergibt vor dem Alten Schloss in Gießen Fördermittel in Höhe von 92.000 Euro. Foto: Landkreis Gießen
Insgesamt 92.000 Euro für den Brandschutz. Kreis fördert Kommunen bei der Umstellung auf Digitalfunk und beim Kauf von Einsatzleitwagen
Zuwendungen in Höhe von 92.000 Euro hat Landrätin Anita Schneider...
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Bekenntnis zum Ehrenamt beim CDU-Forum (v.l.): Die Vertreter der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Jochen Weppler (THW), Dr. Sven Holland (Feuerwehr), Norbert Södler (DRK) sowie der CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Hessens Innenminister Peter Beuth.
CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl: „Das Ehrenamt braucht genug Raum, um auch ausgeübt zu werden“ - Innenminister Peter Beuth (CDU) zur aktuellen Sicherheitslage beim Forum "Sicherheit und Ehrenamt"
Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katrin Happel

von:  Katrin Happel

offline
Interessensgebiet: Laubach
Katrin Happel
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Siegerehrung
Ereignisreiches Regenrennen in Wetterfeld
Am Vatertag fand in Wetterfeld das 6. Bobby Car Rennen statt. Trotz...
Bobby Car Rennen in Wetterfeld
An Himmelfahrt findet wieder das Bobby Car Rennen der FFW Wetterfeld...

Weitere Beiträge aus der Region

Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Lions Club in weiblicher Hand
Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.