Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Bei frisierten Kleinkrafträdern erlischt die Betriebserlaubnis

Laubach | Bei Kontrollen am Samstagvormittag, 13. März, fielen
in Laubach den Polizeibeamten "frisierte" Kleinkrafträder auf. Dass es sich dabei nicht immer um junge Fahrer handelt, zeigen die beiden Fälle. Die Fahrer müssen sich jetzt unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Um 11.20 Uhr war den Beamten im Bürgelweg ein Kleinkraftrad aufgefallen, das zunächst mit einer Geschwindigkeit von 40 km/h fuhr und nachdem der 68-jährige Fahrer die Polizei bemerkte, nur noch 25km/h erreichte. Doch die Beamten kennen die Tricks. Die Überprüfung ergab, dass an dem Mofa die Drosselung entfernt worden war. Um 12 Uhr fiel in der Philipp-Reis-Straße ein Kleinkraftrad mit 35 km/h auf. Der Auspuff an dem Zweirad war ausgetauscht und somit ebenfalls die Drosselung entfernt. Das Kleinkraftrad erreichte damit eine Endgeschwindigkeit von 50 km/h. Der 71-jährige Fahrer hatte schon vor längerer Zeit seine Fahrerlaubnis entzogen bekommen, das heißt, er fuhr nun ohne. In beiden Fällen wurden die Kleinkrafträder zur technischen Untersuchung sichergestellt.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.