Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Nachpflanzaktion im Schlosspark

Laubach | Wie bereits im vergangenen Jahr sucht die Stadt Laubach noch Spender für Nachpflanzungen von Bäumen im Schlosspark.

In der Vergangenheit mussten immer wieder Bäume wegen Krankheiten bzw. der Gefährdung der Verkehrssicherheit gefällt oder zurückgeschnitten werden. Anlässlich eines Ortstermins mit dem städtischen Gärtnermeister Stefan Lochmann, dem gräflichen Förster Wolfgang Rößler sowie zwei Bürgerinnen aus Laubach wurde der Schlosspark begangen und alle relevanten Bereiche intensiv besprochen. Dabei wurden verschiedene Stellen anhand des erarbeiteten Konzeptes ausgewählt, um Nachpflanzungen vorzunehmen.

Falls Bürgerinnen und Bürger Interesse haben, einen Baum oder einen gewissen Betrag zu spenden, so sollten sich diese bei der Stadtverwaltung Laubach unter -921 301 bei Susanne Ristau melden. Es können sich auch mehrere Personen für einen Baum zusammenschließen.

Engagieren können sich Vereine, Privatpersonen oder andere Gruppen, die gemeinsame Pflanzaktion soll dann im April vorgenommen werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.