Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Kreppelzeitungs- Verkauf Rathaussturm

Laubach | Karnevalverein 1908 Laubach e.V.

Kreppelzeitungs - Verkauf und Rathaussturm.

Zur Einstimmung in die karnevalistische Saison erfolgt der Verkauf der Kreppelzeitung am 09. und 10. Januar 2010
Die Laubacher Narrenpostille bekannt als älteste in unserer Region, ist volkommen neu und aufwändig gestaltet. Dadurch musste der Verkaufspreis auf 2,50 € geringfügig angehoben werden. Wer an diesen Tagen nicht zu Hause angetroffen wird, kann ab Montag den 11. Januar ein Zeitung bei folgenden Geschäften erwerben:
Laubacher Bücherstube Else Emmelius; Buchhandlung Becher-Göbel; Gelis Backshop; Nahkauf Köpke in Münster und an der Tankstelle in Wetterfeld bekommen.

Noch sind der Bürgermeister und seine Parlamentarier nicht bereit die Statkasse und die Regierungsgewalt an die karnevalistischen Regenten abzutreten. Daher haben die närrischen Prinzenpaare beschlossen, mit den wilden Tieren
aus Afrika an der Narrenhand und unterstützt vom Närrischen Volk am Samstag dem 16. Januar um 15:11Uhr das Rathaus zu erstürmen.
Das Narrenvolk wird erleben, wie klug der Bürgermeister sich bemühen wird, das Rathaus gegen die geballte Narrenmacht mit den wilden Tieren aus Afrika zu verteidigen.
Ob ihm schon bewusst ist, dass er vermutlich keine Chance hat ?
Das Narrenvolk wird den Aufatand proben und schließlich wird er gezwungen sein, den Stadtschlüssel und die(leere!) Kasse an die närrischen regenten zu übergeben.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinz Högel

von:  Karl Heinz Högel

offline
Interessensgebiet: Laubach
Karl Heinz Högel
44
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pfingstmontag 2010 auf dem Ramsberg
Pfingsttreffen in Laubach auf dem Ramsberg
Nach alter sicher schon seit 100 Jahren überlieferter Gewohnheit oder...
Björn Erik Ruppel als Kandidat beim "Hessenquiz"
Das große Hessenquiz geht in die nächste Runde. Am Ostersonntag...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.