Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Fanfarenzug 1968 Laubach - stimmungsvolle Weihnachtsfeier

Heiner Hisserich wird Ehrenmitglied
Heiner Hisserich wird Ehrenmitglied
Laubach | Am Samstagabend fand im Gaststättenbereich der Sport- und Kulturhalle Laubach die Weihnachtsfeier des Fanfarenzugs statt, zu der der 1. Vorsitzende, Werner Bienek, zahlreiche aktive und passive Mitglieder, sowie geladene Gäste und Freunde begrüßen konnte.
Während des Programms, durch das der Vorsitzende bei dieser Weihnachtsfeier die Anwesenden führte, fanden die Ehrungen einiger Mitglieder zu ihrem 10jährigen Vereinsjubiläum ebenso ihren würdigen Rahmen, wie der Dank an "langjährige Helfer", die in der Vergangenheit jederzeit ihre Fähigkeiten dem Verein rat- und tatkräftig zur Verfügung stellten.
Ein besonderer Höhepunkt war die Ernennung von Heiner Hisserich zum Ehrenmitglied. Ebenso dankte der neue Vorsitzende seinem Vorgänger, Klaus Rübsam, der nach 20jähriger Tätigkeit diese abgegeben hat, um sich vornehmlich der musikalischen Ausbildung der Aktiven zu widmen.
Wie jedes Jahr fand auch an diesem Abend eine reichhaltig gestaltete Tombola statt, deren Preise auch durch die Laubacher Geschäftswelt und Umgebung, sowie privaten Spendern zustande kam. Allen Spendern sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.
Zur Freude der anwesenden Kinder, die in hoffnungsvoller Zuversicht (und vorsorglich, man weiß ja nie) ein Weihnachtslied einstudiert hatten, konnte der Nikolaus von seiner knapp bemessenen Zeit ein wenig abzweigen, um den Kleinsten für das Dargebrachte zu danken und ihnen eine kleine Gabe überreichen.
Den anschließenden Liedvortrag des gesamten Vorstandes kommentierte er lieber (oder zum Glück?) nicht.
Was wäre eine solche Feier ohne all diese zahlreichen Helfer, die mit Tatkraft und Geschick zum Gelingen beitragen? Die am nächsten Tag mit ebenso viel Elan das Ganze wieder in Ordnung bringen und die in solchen Berichten fast nie Erwähnung finden? Ihnen ist es zu verdanken, dass diese schöne Feier erst in den frühen Morgenstunden des nächsten Sonntags ihren Ausklang fand.

Heiner Hisserich wird Ehrenmitglied
Heiner Hisserich wird... 
Laura Wißmer, Michelle Schewe, Lara und Lina Hisserich sind "In der Weihnachtsbäckerei..."
Laura Wißmer, Michelle... 
... und der Vorstand knapp an der Rute vorbei....
... und der Vorstand... 
Werner Bienek (vorne) dankt Klaus Rübsam für langjährige Vorstandsarbeit
Werner Bienek (vorne)... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Schäfer

von:  Andreas Schäfer

offline
Interessensgebiet: Laubach
Andreas Schäfer
98
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fanfarenzug beim Übungswochenende
Alle Jahre wieder… Fanfarenzug 1968 Laubach im Trainingslager
Wie bereits in den Jahren zuvor, begann auch das neue Jahr für die...
Die Geehrten (v. l.:) Monika Christ, Sabrina Rübsam, Heinrich Hisserich, Ulrich-David Möll, Walter Müller. Im Hintergrund der 1. Vorsitzende Werner Bienek
Fanfarenzug feierte Weihnachten
Am vergangenen Samstag fand im Vereinsheim des Schützenvereins 1874...

Weitere Beiträge aus der Region

so leckerer Zwiebel- Petersilie- und Schmandkuchen wartet auf Sie
Zwiebelkuchen-und Weinfest in Wetterfeld
Leckerer Zwiebelkuchen und Federweißer Die Zeit der Zwiebelernte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.