Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Oberhessens ältester Weihnachtsmarkt in Laubach am 8. Dezember

Laubach | Die Stadt Laubach und die Gemeinnützige Laubacher Kultur- und Bäder GmbH laden am zweiten Dienstag im Dezember ein zum traditionellen Weihnachtsmarkt, der auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken kann.
Ein Bummel durch die Laubacher Altstadt mit ihrem historischen Marktplatz und den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern stimmt mit der festlichen Weihnachtsbeleuchtung auf das bevorstehende Fest ein. Neben den idyllischen und verwinkelten mittelalterlichen Gassen in der Altstadt bieten sich den Besucherinnen und Besuchern auch der romantische Schlosspark und das Schloss des Grafenhauses zu Solms-Laubach zum gemütlichen Bummeln und Entdecken an.
Auch in diesem Jahr wird es am 8. Dezember wieder ein attraktives Rahmenprogramm für Jung und Alt geben. Das Markttreiben beginnt um 10 Uhr und wird wieder, wie bereits in den letzten Jahren bis 18 Uhr stattfinden.
Um 15 Uhr wird das Programm mit einer ökumenischen Andacht und dem Posaunenchor vor der wunderschön illuminierten Fachwerkkulisse des Marktplatzes die Besucher an die eigentliche Bedeutung der Advents- und Weihnachtszeit erinnern. Ab 15.45 Uhr verspricht „Clown Ichmael“ eine turbulente Clowngeschichte mit Feuerjonglage, Pantomime, Zauberei und Akrobatik. Geeignet für Groß und Klein zum Hingucken, Mitmachen und Mitlachen.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Um 16.45 Uhr kommt dann der Nikolaus und verteilt an die Kinder wieder schöne Geschenke. Zum Abschluss lässt der Laubacher Musikverein mit seinem Dirigenten Christopher Lipp den Markt in der historischen Altstadt ab 17.30 Uhr mit weihnachtlichen Melodien ausklingen.
Nicht zuletzt das Marktangebot mit rund 60 Ständen steht für ein stimmungsvolles Einkaufsvergnügen in der Laubacher Altstadt. Angeboten werden weihnachtliche Leckereien und Köstlichkeiten von Lebkuchen, Waffeln bis hin zum Punsch. Darüber hinaus gibt es kunsthand-werkliche Angebote von Tiffany über Weihnachtsschmuck bis zu weihnachtlichen Dekorations-artikeln. Es lohnt sich für die ganze Familie, auf einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Marktbummel in Laubach vorbeizuschauen.
Weitere Informationen gibt es im Kultur- und Tourismusbüro Laubach, Tel. 06405/921-372.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.