Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Schüler und Lehrer des Laubach-Kollegs boten musikalische Zeitreise

Laubach | Am vergangenen Donnertsag lud der Musik-Leistungskurs zu einer musikalischen Zeitreise ein. Schüler aus den Klassen 11-13, aber auch manche Lehrer, boten viele unterhaltsame Musikstücke. Die Moderatoren "flogen" mit einer selbst gebauten Zeitmaschine in die verschiedenen Epochen der vergangenen Jahrhunderte. So hörte man u.a. das "Concerto Opus 35" von O. Rieding, die Backfuge von J.Klenk, "Bourrée Anglaise" von J. Sebastian Bach, "Sonatine II" vonW. A. Mozart, und "La fille aux cheveux de Lin" von C. Debussy.

Nach diesen interessansten Erlebnissen ging es wieder zurück in die Gegenwart, wo es zunächst eine kleine Pause gab, in der kleine Leckereien und Getränke verkauft wurden.

In der zweiten Pause ging es dann also mit Liedern aus der heutigen Zeit weiter. Zuerst hörte man ein Medley der Band "Metallica", ehe den Zuschauern u.a. "I sing holy" und das "Forrest Gump Theme" geboten wurde.
Zum krönenden Abschluss spielten dann Schüler aus der Klasse 13 die Lieder "Guantanamera" und "Cantaloop" in exzellenter Ausführung.

Alles in Allem war dieser Abend sehr unterhaltsam, da die Musiker ihre Sache mit viel Hingabe ausführten.

Mehr über

Musik (903)Laubach (682)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Alle Jahre wieder…
…kommt der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde am 1. Advent...
Abwechslungsreiches Programm…
…bot der Folkloretanzkreis Gambach & Musikhof Trais den Senioren und...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Dr. Diego Semmler
Hochrechnung auch für kleine Parteien
Für die großen Parteien beginnt am Wahlabend ab ca. 18:00 Uhr die...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 22.11.2009 um 14:06 Uhr
Gibt es zu dem Bericht denn auch ein Bild?
Alina Düringer
40
Alina Düringer aus Laubach schrieb am 22.11.2009 um 18:03 Uhr
Nein, ausnahmsweise habe ich kein Bild dazu... Hatte meine Kamera nicht dabei, da ich nicht vorhatte, einen Bericht darüber zu schreiben, aber habe es dann trotzdem getan. Bei meinem nächsten Bericht wird mit Sicherheit wieder eins dabei sein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alina Düringer

von:  Alina Düringer

offline
Interessensgebiet: Laubach
Alina Düringer
40
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wo steckt die Leidenschaft?
Unmotiviert. Schlechte Laune. Alles zu viel. Die Zeit will einfach...
Musik-Leistungskurs des Laubach-Kollegs veranstaltete Musik-Abend
Zu einem musikalischen Abend im Atrium des Laubach-Kollegs lud...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.