Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Benefizkonzert in der Herrenscheune Laubach

Laubach | Am Samstag, 5. Dezember, findet um 18 Uhr in der Herrenscheune auf Schloss Laubach ein großes Benefizkonzert mit der schwedischen Künstlerin Karin Pagmar und ihrem Pianisten Samuel Skönberg statt.
Karin Pagmar verfügt über eine unverkennbar dunkle, warme Alt-Stimme, die der Stimme ihrer schwedischen Landsmännin Zarah Leander zum Verwechseln ähnlich ist. So bekannte Songs von Zarah Leander wie „Ich weiß es wird einmal ein Wunder geschehn“ gehören daher auch zum festen Bestandteil des Pagmar-Konzerts. Karin Pagmar kann jedoch viel mehr: sie präsentiert Ihnen ein Programm mit internationalen Welthits vom Broadway über Paris, von Berlin bis Stockholm. Die Sängerin ist an den bekanntesten europäischen Schauspiel- und Konzerthäusern zuhause, so zum Beispiel an der Kammeroper Wien, den Stadttheatern Baden, Bregenz, Bayreuth sowie der Staatsoperette Dresden. Vor kurzem hat Karin Pagmar ihren Lebensmittelpunkt nach Hessen verlegt, sie lebt seit wenigen Wochen hier bei uns in Laubach, und mit ihrem Benefizkonzert möchte sie den Kunst- und Kulturfreunden aus dem hiesigen Bereich ihr Debüt geben.
Zu den besten Pianisten
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Schwedens gehört Samuel Skönberg. Er ist Preisträger der Königlichen Akademie von Stockholm, zu seinen Spezialitäten gehören Kompositionen für Klavier, Streichquartett und Chor. In Europa und Nordamerika wird Skönberg als Solopianist, Kammermusiker und Liedbegleiter gefeiert, sein Klavierspiel gilt als technisch meisterhaft, und Kenner schätzen seinen raffinierten, gefühlvollen und geschmeidigen Umgang mit den Tasten.
Mit ihrem Benefizkonzert verfolgen Karin Pagmar und Samuel Skönberg einen guten Zweck. Sie unterstützen die Arbeit des Kunst- und Kulturforums Laubach, das sich für die kommende Saison 2010 wieder viel vorgenommen hat. Im Sommer 2010 wird das 3. Internationale Künstlersymposion stattfinden, und in den Sommerferien wird auch wieder die beliebte Kinder-Kunst-Akademie veranstaltet. Am Künstlersymposion werden 16 Künstler teilnehmen, die zehn Tage lang den gesamten Bereich des Schlosses, Schlossparks und Schlosshofs mit Kunst erfüllen. Es kommen Maler, Steinbildhauer, Holzbildhauer, Metallbildhauer, Neue-Medien-Künstler und Performance-Künstler. Laubach wird dabei zehn Tage lang künstlerisch „auf den Kopf gestellt“ und bestimmt einen Medienwirbel auslösen, soviel steht fest, mehr wird aber noch nicht verraten.
Zur Kinder-Kunst-Akademie werden wieder mehrere Kunstkurse angeboten, an denen Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren teilnehmen können. Beim letzten Mal waren es Kurse für Malerei, Comic-Zeichnen und Modellieren, im kommenden Jahr wird es wieder ein ähnliches Angebot geben. Es handelt sich um ganztägige Kurse von pädagogisch ausgebildeten Künstlern, die Kinder werden also in den Sommerferien sinnvoll beschäftigt und mit geregelten Mahlzeiten und gesunden Erfrischungen versorgt.
Da es immer schwieriger wird Sponsoren zu finden, hat sich der Kunstverein entschieden, mit gute Veranstaltungen die Kosten einzuspielen. Der Anfang wird jetzt mit dem Pagmar/ Skönberg-Konzert gemacht, und das zu moderaten Preisen. Im Vorverkauf kostet die Eintrittskarte pro Person nur 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Es gelten Einheitspreise auf allen Plätzen, eine Sitzplatzreservierung ist nicht möglich. Karten sind erhältlich in der Bücherstube Laubach, Obere Langgasse 5, oder telefonisch unter 06405-506364 (werden an der Abendkasse zurückgelegt).

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
So sonnig soll auch in diesem Jahr der Start erfolgen!
Ramsberglauf am kommenden Sonntag bereits in der 8. Auflage
Am kommenden Sonntag (21.10.) findet in Laubach der 8. Laubacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.