Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubachs Rettungsschwimmerinnen unter den Top Fünf Deutschlands

Laubach | Altersklasse (AK) 13/14 der DLRG OG Laubach erreichte auf den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen hervorragenden 5. Platz

Vom 15. – 18. Oktober fanden in Itzehoe die Deutschen Meisterschaften der Deutschen-Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) statt. Für dieses Großereignis qualifiziert man sich über die Bezirks –und Landesmeisterschaften. Für die DLRG OG Laubach machten sich am Donnerstag morgen Janet Anders, Katja Gengenbach, Jaqueline Möller, Luisa Schmidt, Tabea Wagner und Franziska Lind mit ihren Trainern Kai Rohrberg und Simone Peter auf den Weg nach Itzehoe, um auf nationaler Ebene ihr Können zu zeigen. Grundsätzlich besteht eine Mannschaft aus fünf SchwimmerInnen, von denen jeweils vier pro Disziplin starten müssen.
Sah es nach der ersten Disziplin, dem Hindernisschwimmen, noch nicht so gut aus, zeigte man ab der zweiten Disziplin wo man hinwollte. In der 4 x 25 m Puppenstaffel, bei der jede der vier Schwimmerinnen eine ca. 60 KG schwere Plastikpuppe 25 m schleppen muss erreichte man national die fünftbeste Zeit. Auch in der darauffolgenden Rettungsstaffel, die verschiedene Rettungselemente, wie Tauchen, Flossenschwimmen, Schleppen einer Puppe mit und ohne Flossen beinhaltet, erreichten die vier jungen Damen durch persönlich Bestleistungen wiederum die fünftbeste Zeit. Als letzte Schwimmbaddisziplin folgte die Gurtretterstaffel, die auch mit persönlicher Bestzeit beendet wurde. Als zweiter Teil fließt ab dieser AK noch die Herz-Lungen-Wiederbelebung in die Gesamtplatzierung ein. Bei dieser müssen wiederum vier der fünf Schwimmerinnen an einem Dummy den Nachweis erbringen, einen Verunglückten wiederbeleben zu können. Nachdem auch dieser Teil von allen Aktiven mit Bravour bestanden wurde, war der 5. Platz gesichert und es konnte gefeiert werden.

Mehr über

Laubach (712)DLRG (436)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
302
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laubacher Rettungsschwimmer erfolgreich bei Hessenmeisterschaft
Kürzlich fanden in Kelkheim/Hofheim die 46. Hessischen...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
So sonnig soll auch in diesem Jahr der Start erfolgen!
Ramsberglauf am kommenden Sonntag bereits in der 8. Auflage
Am kommenden Sonntag (21.10.) findet in Laubach der 8. Laubacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.