Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Roland Kauer besucht das Ofenmuseum der Firma Alban

Willi Alban, Roland Kauer und Jörg Alban vor historischen Kochherden
Willi Alban, Roland Kauer und Jörg Alban vor historischen Kochherden
Laubach | Im Rahmen seiner Besuchsreihe von mittelständischen Unternehmen in Laubach und den Stadtteilen war der Bürgermeisterkandidat der SPD, Roland Kauer, am Samstag zu Gast bei dem alteingesessenen Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärbetrieb ALBAN Technische Anlage GmbH. Seniorchef Willi Alban und sein Sohn Jörg als derzeitiger Firmeninhaber zeigten sich erfreut über das Interesse Kauers an ihrem Unternehmen, das 2 Meister, 2 Kundendienstmonteure, 6 Heizungs- und Sanitärfacharbeiter sowie derzeit vier Auszubildende beschäftigt. Sehr beeindruckt zeigte sich Roland Kauer in Begleitung seines Wahlkampfteams von dem Ofenmuseum der Fa. Alban. Roland Kauer, selbst passionierter Hobbykoch, war von der Vielfalt der historischen Geräte zum Heizen und Kochen begeistert. In diesem mit viel Liebe insbesondere vom Seniorchef Willi Alban gestalten Museum kann man die Geschichte, die Technik aber auch die Faszination von Gussöfen und Küchenherden wirklichkeitsnah erleben.
In dem anschließenden Gespräch stellten die Firmenchefs dem SPD-Kandidaten das Leistungsspektrum der Traditionsfirma Alban vor. Dieses Leistungsangebot umfasst nicht nur den Bau von Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen im klassischen Sinne, sondern auch den Bau von innovativen und alternativen Heizungsanlagen (Pellets-, Solar-, Photovoltaik- und Wärmepumpenanlagen).
Als ehemaliger leitender Mitarbeiter in der Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen stellte Roland Kauer abschließend fest, dass es sein Ziel sei, die heimischen Wirtschaftsunternehmen, angefangen vom Baustoffhandel bis zum innovativen Heizungsbetrieb, zu vernetzen und damit die Kompetenzen und Ressourcen für den Wirtschaftstandort kompakt zu nutzen und zu vermarkten. Dies sei eines seiner erklärten Ziele im Rahmen einer kommunalen Wirtschaftsförderung.

Willi Alban, Roland Kauer und Jörg Alban vor historischen Kochherden
Willi Alban, Roland... 
Das Team um Roland Kauer im Ofenmuseum
Das Team um Roland Kauer... 
Harald Mohr, Roland Kauer, Horst Hundeborn und Willi Alban vor dem Raritätenschrank
Harald Mohr, Roland... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harry Koepke

von:  Harry Koepke

offline
Interessensgebiet: Laubach
Harry Koepke
112
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorschau auf die Veranstaltung "Mode im Wandel der Zeit"
Lilli Schmidt aus Laubach-Münster präsentiert ihre Show, „Mode im...
Als junger Soldat 1944
Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944
Erinnerung an den 20. Juli 1944 Heute vor genau 65 Jahren am 20....

Weitere Beiträge aus der Region

Die Marktplatzlinde und das neue Pflaster – Matthias Meyer stößt eine notwendige Diskussion an.
In den letzten Tagen gab es heftige Äußerungen auf der privaten...
FFH- und Vogelschutzgebiet Laubach
Singalumnat: Abriss frühestens ab Oktober 2021?
Wir gehen aktuell davon aus, dass ein Abriss des Singalumnates im...
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine Fortschritte
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.