Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Glückliche Gewinner und Spenden - Elektromarkt Willi Schmaus übergibt 5 Schecks

Die Übergabe v.l.n.r.: Frau Claudia Vaahsen-Stein, Frau Wilma Detlar, Frau Dagmar Bogush, Frau Judith Markus und Frau Birgitta Becker, Frau Monika Jordan und Herr Willi Schmaus, Frau Claudia Heinrich und Frau Petra Wilde mit den Schecks.
Die Übergabe v.l.n.r.: Frau Claudia Vaahsen-Stein, Frau Wilma Detlar, Frau Dagmar Bogush, Frau Judith Markus und Frau Birgitta Becker, Frau Monika Jordan und Herr Willi Schmaus, Frau Claudia Heinrich und Frau Petra Wilde mit den Schecks.
Laubach | Bereits zum 10. mal organisierte Monika Jordan, vom Elektromarkt Willli Schmaus in Grünberg, anlässlich des Gallusmarktes eine Tombola für wohltätige Zwecke. Insgesamt gab es 350 Preise im Gesamtwert von 4.000,- € zu gewinnen. Den ersten Preis, eine Bauknecht Waschmaschine WAK 6460 ging an Hans Jürgen Klaus aus Haiger. Der zweite Preis, eine Braun Küchenmaschine Multiquick erhielt Frau Yvonne Röhrig aus Nieder-Ohmen und den dritten Preis, eine Braun Tassimo gewann Frau Dagmar Bogush aus Grünberg.

Vom Erlös der Tombola spendete der Geschäftsinhaber, Willi Schmaus, an folgende Institutionen: Die Grünberger Tafel, der Scheck wurde von Frau Wilma Detlar entgegengenommen.
Die Kita Zugvögel aus Ettingshausen, Frau Petra Wilde nahm die Summe in Empfang.
Die Kita Atzenhain, Frau Claudia Heinrich freute sich über den Scheck.
Die Theodor Heuss Schule in Laubach, Frau Judith Markus und Frau Birgitta Becker zeigten stolz den Scheck.
Auch der Förderverein der Goetheschule aus Großen-Buseck, vertreten durch Frau Claudia Vaahsen-Stein zeigte sich begeistert über die Spende.
Frau Jordan und Herr Schmaus sind sich sicher, dass auch im nächsten Jahr wieder etwas für die wohltätigen Institutionen rund um Grünberg getan werden kann.

Mehr über

Tombola (13)Spenden (219)Schmaus (1)Scheck (4)Gewinne (3)Gallusmarkt (32)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...
Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
Volksbank Mittelhessen gratuliert der Spielvereinigung Blau Weiß Gießen e.V. mit großzügiger Spende zum Vereinsjubiläum
In diesem Jahr hat die Volksbank Mittelhessen den neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Enderle

von:  Michael Enderle

offline
Interessensgebiet: Laubach
26
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Über 100 Jahre Narretei in Laubach stehn für Qualität in der verrückten Jahreszeit
Der Karnevalverein 1908 Laubach informiert!
Der Karnevalverein 1908 Laubach informiert! Es geht wieder los!...
20. Schlossfest in Laubach
Mit Unterstützung vieler engagierter Laubacher Vereine, Kirchen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.