Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Bunter Oktober in Laubach

Laubach | Kleine, beschauliche und zu Laubach Laubacher Tourismus und Service GmbH in Zusammenarbeit mit Laubacher Gewerbetreibenden unter dem Titel „Bunter Oktober“ zusammengestellt. Das teilten Bürgermeister Peter Klug und Klaus Hövel, Geschäftsführer der städtischen GmbHs mit und stellten das vielfältige Programm vor. Die Angebote des „Bunter Oktober“ reichen von Führungen durch das Schlossmuseum und –bibliothek, Autorenlesungen im Rahmen des Krimifestivals unter anderem mit Petra Würths „Blond ist der Tod“, Kabarett mit Valter Rado im „Blauen Löwen“, Haxenessen im Backhaus in Gonterskirchen, ein Salsa-Abend mit karibischen Rhythmen im „Solmser Hof“ oder ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken, ein Töpferkurs im Atelier Weixelbaumer bis zu einem Besuch bei der Fischzucht Janzen in Wetterfeld und einer stimmungsvollen Fackelwanderung vom Caravanpark, bei der man den vertrauten Laubacher Wald ganz neu kennen lernt.
„Wir wollen mit dem neuen Angebot Angebote bündeln, um all denen etwas zu bieten, die zu dieser Zeit in Laubach Urlaub machen, aber natürlich auch allen Laubachern“, erläuterte Bürgermeister Peter Klug die Überlegungen hinter dem neuen Angebot. „Ziel bei der Zusammenstellung war auch, dass sich Kurzentschlossene für die Angebote entscheiden können, daher auch die verhältnismäßig kurzen Anmeldezeiten“, so Regina Keil von der Laubacher Tourismus und Service GmbH, die darauf hinwies, dass die Programme des „Bunter Oktober“ in allen Hotels und Übernachtungsbetrieben ausliegen.

Im Zeitraum vom 10. bis 25. Oktober stehen somit eine ganze Reihe attraktiver Freizeitangebote im Rahmen des „Bunter Oktober“ bereit, bei dem für fast alle etwas dabei sein sollte; Weitere Informationen im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach unter Telefon: 06405-921321 und www.laubach-online.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.