Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Erste Info-Führung nach Erweiterung des Ruheforsts Laubach

Laubach | „Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Waldbestattung im Ruheforst Vogelsberg Laubach – wir kommen hier einer stetig wachsenden Nachfrage der Menschen nach“, freute sich Magistratsoberrat Karl Heinz Weicker von der Stadtverwaltung Laubach. Dieser Entwicklung trägt die Stadt jetzt – 15 Monate nach der Inbetriebnahme - mit der Erweiterung der ausgewiesenen Flächen im Ruheforst Rechnung. Karl Heinz Weicker und Norbert Ostermöller haben 65 zusätzliche Ruhebiotope markiert und der städtische Bauhof hat zusätzliche Wege durch das Ruheforst-Gelände angelegt.
Am Samstag, 26. September, ab 14 Uhr, wird die Erweiterung einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden; eine Anmeldung ist nicht nötig. Treffpunkt ist die Informationstafel am Eingang zum Ruheforst. Wer am Samstag nicht teilnehmen kann, für den bietet sich die nächste Führung voraussichtlich am 10. Oktober, 14 Uhr, an. Darüber hinaus lassen sich individuelle Termine mit Hr. Ostermöller, Tel. 06405-921 104, vereinbaren. „Wir freuen uns natürlich, dass der Ruheforst Vogelsberg Laubach von so viel Menschen angenommen wird und heißen jeden Interessenten herzlich willkommen“, so Weicker abschließend.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.827
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventsleuchten in Grünberg
Hu-hu, es weihnachtet sehr, in wenigen Tagen ist es soweit und wir...
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...

Weitere Beiträge aus der Region

Vereins- und Kulturzentrum für die Kernstadt
Für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 13. Dezember hat die...
Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.