Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Privatgarten der gräflichen Familie beim Herbstzauber geöffnet

Laubach | Herbstzauber Schloss Laubach, 25.-27. September
„Dieser Teil des Schlosses ist extrem selten und nur bei besonderen Anlässen für die Öffentlichkeit zugänglich“, bestätigt die Graf zu Solms Laubach'sche Rentkammer. Die Rede ist vom privaten Garten von Karl Georg Graf zu Solms-Laubach und seiner Familie. Der Obergarten, wie die Laubacher ihn nennen, ist von außen nicht einsehbar, hier kann die gräfliche Familie ganz für sich sein. Für den Herbstzauber auf Schloss Laubach von Freitag, 25. September, bis Sonntag, 27. September, macht der Graf eine Ausnahme und öffnet den Privatgarten für das Publikum.
Von der sonst verschlossenen Idylle des privaten Parks erblicken die Besucher des Herbstzaubers das Schloss dann aus einer ganz neuen Perspektive. Und nicht nur das: In der etwa 6.000 Quadratmeter großen Anlage präsentieren von insgesamt 120 Ausstellern einige ausgewählte Anbieter erlesene und schöne Waren rund um Heim und Garten: aus der Pflanzenwelt zum Beispiel winterharte Stauden, Gräser und Farne, aus dem Bereich Wohnkultur französische Dekostoffe und Tischwäsche und aus der Welt der stilvollen Landmode handgefertigte Lederstiefel und Jagdjacken. Genießer dürfen sich auch auf ein feines Glas weißen Wein und einen französischen Flammkuchen frisch aus dem Ofen freuen. Und dann geht es außerhalb des Privatgartens weiter: Im Hof des Schlosses gilt es noch sehr viele andere Stände mit floralen, dekorativen und kulinarischen Waren zu entdecken.

Herbstzauber Schloss Laubach, 25. bis 27. September, 10 bis 19 Uhr, letzer Einlass 18 Uhr. Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder von 10 bis 18 Jahren 1 Euro.

Informationen: www.gartenfestivals.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.827
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventsleuchten in Grünberg
Hu-hu, es weihnachtet sehr, in wenigen Tagen ist es soweit und wir...
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...
Preisverleihung: "Wilde Zeiten - 1970 etc."
Wieder einmal fand in Laubachs Bücherstube eine Preis-Übergabe statt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.