Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Baubeginn in der Kindertagesstätte „Adolf-Wieber-Straße“ in Laubach

Verteter der Stadt und des Kindergartens vor der Baustelle
Verteter der Stadt und des Kindergartens vor der Baustelle
Laubach | In Laubach ist dieser Tage mit dem Erweiterungsbau der Kindertagesstätte in der „Adolf-Wieber-Straße“ begonnen worden. Am 6. Mai hatte die Stadtverordnetenversammlung die Erweiterung beschlossen und den Plan befürwortet.
An der Planung waren sowohl der Fachbereich für Kinderbetreuung des Landkreises Gießen, als auch das Diakoniezentrum des Laubacher Stifts beteiligt. Nachdem die Baugenehmigung Ende Juni erteilt worden war, kam es zur Ausschreibung. Der weithin sichtbare Kran signalisiert nun den Beginn der Bauarbeiten. Eine ortsansässige Firma erhielt den Zuschlag für den Bau der Bodenplatte.
Die Erweiterung ist notwendig geworden, um dem gesetzlichen Anspruch nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) nachzukommen. Bis zum Jahr 2013 muss die Versorgung zu 35 Prozent gewährleistet sein. Außer in der „Adolf-Wieber-Straße“ werden innerhalb der Kernstadt noch 25 neue Plätze in der Kindertagesstätte „Auf den Röden“ entstehen. Die Tagestätten in den Ortsteilen Freienseen, Ruppertsburg, sowie Wetterfeld und Lauter sind ebenfalls für das U3-Programm vorgesehen, sodass in der Summe 70 neue Betreuungsplätze geschaffen werden.
In der „Adolf-Wieber-Straße“ entstehen insgesamt 15 neue Plätze. Planerisch sind in dem neuen Anbau neben dem Gruppen- und Ruheraum noch ein Differenzierungsraum, ein Wickelraum und ein Lagerraum konzipiert. Der neue zweite Eingang macht außerdem im bestehenden Gebäude eine Verlegung der Küche und des Personalraumes nötig. Insgesamt sind Kosten von 220.000 Euro zu erwarten, wovon das Land Hessen bereits 150.000 Euro bewilligt hat.
Zur Zeit werden in der Adolf-Wieber-Straße fünf Kinder unter drei Jahren betreut. Für diese Kinder wurde bis zum Einzug in den neuen Anbau ein Behelfs-Container im Innenhof der Kindertagesstätte eingerichtet.

Verteter der Stadt und des Kindergartens vor der Baustelle
Verteter der Stadt und... 
Vorübergehendes "Behelfsquartier" für die Kleinsten
Vorübergehendes... 

Mehr über

Laubach (703)Kindertagesstätte (80)Baubeginn (7)Adolf-Wieber Straße (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Spannende Wettkämpfe beim Laubacher DLRG, Carina Schultheis und Philipp Dortmann Punktbeste der Vereinsmeisterschaft
Am Samstag Vormittag gab Dieter Lind im Laubacher Hallenbad den Ton...
Licher Karatekas erfolgreich im Westerwald
Mit insgesamt 19 Sportlern machte sich das Team des Karate Dojo Lich...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...
Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
Geschäftsführer Uwe Ebert erläutert CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl die Produktionsstätte
CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei RR Team – überregionaler Reifen- und Räderhändler in der Region
Zu einem Informationsbesuch traf sich CDU-Landtagskandidat Michael...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.