Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher Sparkassen-Duathlon am 30. August

Laubach | Der 3. Laubacher Sparkassen Duathlon startet am Sonntag, 30. August, um 14 Uhr. Eröffnet wird er vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Laubach-Hungen, Josef Kraus.
Nach überaus positiver Resonanz aus den Vorjahren gibt es keinen Anlass zu Änderungen der Streckenverläufe, sie bleiben daher identisch. Neu ist in diesem Jahr, dass die Laubacher Veranstaltung als zweite Station im Rahmen des Gecko Mittelhessen Cups ausgetragen wird, der die mittelhessischen Veranstaltungen in Butzbach, Laubach und Giessen zu einer Serie zusammenfasst. Gerade über die lange Distanz können in Laubach wertvolle Punkte für die Endwertung und das Finale in Giessen gesammelt werden.
Die Profiathletin und Vorjahressiegerin, Ulrike Schwalbe, beurteilte die Strecke als einmalig in Deutschland. Sie sprach von großem Duathlon-Kino und einer Strecke die Potential zum Klassiker hat. Schwalbe wird ihren Titel über die Langdistanz auch in diesem Jahr zu verteidigen versuchen.
Mit der aktuellen Silbermedaille-Gewinnerin der Deutschen Meisterschaft und Vorjahres-Zweiten Jenny Schulz aus Frankfurt, der national und international überaus erfolgreichen Darmstädterin Nicole Best und der mehrfachen Deutschen Meisterin Antje Strotmann wird sie hochklassige Konkurrenz haben. Ironman-Profiathletin Nicole Töpfer wird ebenfalls bei der Vergabe des Titels ein Wörtchen mitreden wollen.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Bei den Männern ist das komplette Podium des Vorjahrs vertreten: Der aktuelle Deutsche Meister, Ironman-Profi und Vorjahressieger über die Langdistanz Benjamin Rossmann wird, wenn er die gleiche Leistung wie 2008 abrufen kann, nur schwere zu schlagen sein. Dies versuchen werden unter anderem Amateur-Weltmeister Matthias Graute, der mehrfache Deutsche Meister Dirk Strotmann, der Dritte des Vorjahres Andrej Heilig und Bundesligastarter Michael Wetzel.
Nicht nur der Spitzensport, auch zahlreiche Hobby-Sportler und Einsteiger aus Laubach und Mittelhessen werden vertreten sein. Laubachs neuer Bürgermeister Peter Klug wird ebenfalls an den Start gehen.
Besonders erfreulich ist es für die Stadt, Sponsoren und die Veranstalter, dass bereits über 70 Schüler der Grundschule (2. bis 4. Klasse) und Gesamtschule Laubach (5. Klasse) für die Bambini-Läufe gemeldet sind. Es bleibt zu hoffen, dass in den letzten Tagen bis zur Veranstaltung vom Laubach College und der Gesamtschule noch einige Anmeldungen für den Schüler-Duathlon oder die Staffeln eingehen.
Start und Ziel wird im Schlosspark Laubach sein. Die Laufstrecke gehrt vom Schlosspark über Marktplatz, Bahnhof Straße, Kaiser Straße, Friedrich Straße, den Hainberg, in die Steinbach, wo nach 2,5 Kilometern der Wendepunkt liegt. Bambinis, Schüler und Einsteiger laufen eine Wendepunktstrecke vom Schlosspark bis zum Schlossinnenhof.
Die Radstrecke geht über Krieger Straße, Hungener Straße, Galgenberg, K 189 Richtung Friedrichshütte. Vor Gonterskirchen geht es weiter links auf den alten Schmelzweg, wieder links auf die L 3138 (Stelzenberg), rechts ab, den Galgenberg runter, zurück auf die Hungener Straße und die Krieger Straße.
Am Samstag, 29. August, bietet der Veranstalter um 16.30 Uhr ein geführtes Abfahren einer Runde der Radstrecke (12 Kilometer) und einer Laufstrecke an. Treffpunkt dafür ist die Bühne im Schlosspark.
Start der Langdistanz, des Sprint-Duathlons und der Staffel ist am Sonntag um 14 Uhr, Einsteiger- und Schüler-Duathlon folgen um 15.35 Uhr. Die Bambini-Läufe beginnen um 15.45 Uhr.
Online-Anmeldungen und Informationen über die Veranstaltung im Internet unter www.first-wave.info. Eine Voranmeldung wird dringend empfohlen. Fragen zum Wettkampf werden Ihnen gerne unter info@first-wave-sportmarketing.de oder telefonisch unter 0641-690317 beantwortet.
Ein besonderer Dank gilt schon im Vorfeld den Anwohnern an der Strecke, die während der Veranstaltung mit Einschränkungen rechnen müssen. Die Stadt Laubach informiert alle Betroffenen mit einem Rundschreiben über die Verkehrsregelung anlässlich des Duathlons. Rückfragen beantwortet die Ordnungsbehörde der Stadt Laubach gerne.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.