Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Trainingslager in Laubach

Die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer des Sportvereins Erftstolz im Laubacher Hallenbad.
Die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer des Sportvereins Erftstolz im Laubacher Hallenbad.
Laubach | „Das Preis-Leistungs-Verhältnis in Laubach hat uns überzeugt. Und auch die Tatsache, dass das Gästehaus und das Hallenbad nahe beieinander liegen hat uns dazu bewogen, unser Trainingslager in Laubach durchzuführen“, meinte Judith Stocks, Trainerin eines Schwimmerkaders des Sportvereins Erftstolz, der derzeit in Laubach weilt. Neben den Gästen aus der Nähe von Köln ist das Hallenbad Laubach derzeit „bis auf die letzte halbe Stunde ausgebucht“, durch Schwimmvereine, die sich in Laubach auf Wettkämpfe vorbereiten, so Schwimmmeister Gerhard Schleer. Einer der Trainer des Schwimmnachwuchses aus Erftstolz, der 24-jährige Chinese Yong Zhao, war selbst ein Weltklasse-Schwimmer und war als Ersatz für chinesische Weltmeisterschafts-Teilnehmer vorgesehen.
Am Beckenrand des Laubacher Hallenbads sieht man auch, was die Stärke von Zhao ausmacht: Er motiviert die 18 Schwimmerinnen und Schwimmer, während sie ihre Bahnen ziehen. Und fordert dabei auch Hingabe seiner „Wasserratten“, denn schließlich sollen die Nachwuchsschwimmer Leistungssport betreiben und möglichst viele Titel für ihren Verein holen. Im Jahr 2000 kam Zhao nach Köln an die dortige Sporthochschule, ist mittlerweile studierter Sportwissenschaftler und gelangte über eine „Trainer-gesucht“-Anzeige nach Erftstolz.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
„Wir versuchen derzeit, eine leistungsorientierte Truppe zu formen“, erläuterte die Trainerin Judith Stocks und „trainieren hier in Laubach alle Lagen“, wobei die jüngeren Schwimmer rund eine Stunde täglich trainieren, die etwas älteren werden dann schon zwei Stunden am Tag gefordert.
„Uns gefällt es klasse hier, das Umfeld, die umkomplizierte Umgangsweise mit dem Schwimmmeister, der auch mal Trainingszeiten verschiebt, wenn es geht – das alles hat uns sehr überzeugt. Ostern werden wir wieder nach Laubach kommen“, meinte die Trainerin abschließend.
Laubachs Bürgermeister Claus Spandau freute sich über die „sehr positive Entwicklung“ und gab seiner Hoffnung Ausdruck, „dass wir die Attraktivität des Gästehauses weiter steigern können“. Von den Schwimmgruppen profitiert aber nicht nur das Gästehaus Laubach, eine der Gruppen ist beispielsweise bei einem anderen Laubacher Gastronomiebetrieb zu Gast.

Die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer des Sportvereins Erftstolz im Laubacher Hallenbad.
Die... 
Die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer des Sportvereins Erftstolz im Laubacher Hallenbad.
Die... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Dorftreff am 27.10. in Münster: Gesang und Geschichte
In Münster startet am 27.10. wieder die Dorftreff-Reihe. Neu in...
Laubachs Seniorenbeirat
Laubach und seine Stadtteile Der Seniorenbeirat tagte Die...
So sonnig soll auch in diesem Jahr der Start erfolgen!
Ramsberglauf am kommenden Sonntag bereits in der 8. Auflage
Am kommenden Sonntag (21.10.) findet in Laubach der 8. Laubacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.