Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Hörgenuss bei Status Quo

von Ute Voßam 16.08.2009924 mal gelesenkein Kommentar
Laubach | Die Kamera hat versagt, aber die Bürgerreporter-Kollegin Frau Patzak-Schmidt hat viele gemacht. Danke!
Der Rest hat funktioniert. Super Wetter und unter dem Sternenhimmel Status Quo. Junge und junggbliebene Rockfans haben in Stadtallendorf einen sicherlich unvergesslichen Abend erlebt.
Musik hält jung, wie man an den Musikern bemerkt. Hände, Füße, Kopf und mehr haben auch bei mir ein Eigenleben begonnen. Nachdem der Auftakt mit Caroline super gelang, ging das Musikfeuerwerk nonstop ab.
Ich bedanke mich nochmals herzlich für den Kartengewinn und den damit verbundenen wunderbaren Abend. Ein Erlebnis für Herz und Ohren, dass ich nicht vergessen werde.
Das obligatorische T-Shirt darf natürlich nicht fehlen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ute Voß

von:  Ute Voß

offline
Interessensgebiet: Laubach
Ute Voß
81
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die ersten Schwimmer im Laubacher Freibad sind ein Entenpärchen
Der Laubacher Schwanenteich im Nebel

Weitere Beiträge aus der Region

Buchgewinn: Sexy Zeiten - 1968 etc.
In Laubachs Bücherstube fand die Übergabe der Buchgewinne an Dirk...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.