Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

FDP Laubach: SPD-Handeln verdient Note "mangelhaft"

Laubach | Mit Kritik und Verwunderung haben die Stadtverordneten der Laubacher Liberalen, Eberhard Roeschen und Dr. Tim Metje, auf die jüngste Veröffentlichung der Laubacher Sozialdemokraten reagiert, in der die SPD 70 Dinge in Laubach als verbesserungsfähig bezeichnet, eine Umsetzung aber erst für die Zeit nach 2011 in Aussicht stellt.

Handlungsgemeinschaft erweckt einmal mehr Eindruck der Handlungsunfähigkeit

„Wer sich 2009, immerhin fast drei Jahre nach Begründung der großen Koalition von CDU und SPD in Laubach, hinstellt und 70 verbesserungsfähige Dinge herausarbeitet, es dann aber bei einer Absichtserklärung für 2011 belässt, handelt kaum noch nachvollziehbar“, so Roeschen und Metje. „Die SPD“ so die beiden Liberalen weiter „verfügt derzeit gemeinsam mit der CDU über eine komfortable Mehrheit im Stadtparlament. Warum die SPD die 70 von ihr erkannten Verbesserungsansätze dann aber erst in 2011 umsetzen will, muss sie dem Bürger erklären, der hierauf einen Anspruch habe.“ Stattdessen müssten die Ideen jetzt auf den Tisch, im Parlament beraten und gegebenenfalls auch umgesetzt werden. Wenn dies, und dieser Eindruck
Mehr über...
Roeschen (6)Metje (13)Laubach (683)FDP (435)
entstehe zwangsläufig, mit der Union nicht möglich sei, dann müsse die SPD die Koalition zum Wohle aller für beendet erklären. Laubach könne es sich nicht leisten zwei Jahre abzuwarten bis es endlich über die vermeintlich guten Ideen der Sozialdemokraten aufgeklärt werde.

Kritik an "70 Visionen"

Kritik übten die beiden Liberalen aber auch an der hinter der Zahl von insgesamt 70 Verbesserungsvorschlägen stehenden Botschaft. Laubach, so Metje, ist derzeit auf einem guten Weg. Gerade im Tourismusbereich setze man auch in diesem Jahr wieder wesentliche Akzente, wenn auch das jüngst verkündete Scheitern des Open-Air-Kinos eine sehr zu bedauernde Fehlentwicklung sei. Hier sei aber das Engagement des neuen Laubacher Bürgermeisters, Peter Klug, durchaus lobenswert, der nach den ersten Vorboten eines Scheiterns von sich aus noch einmal auf die Betreiber sowie auf das gräfliche Haus zugegangen sei und alles „in seiner Macht stehende“ getan habe, um dieses touristische Kleinod für Laubach zu erhalten. Laubach, so der Liberale, könne zwar mehr, dennoch dürfe man keine Gelegenheit verstreichen lassen, Laubach stark zu machen. Nur dann sei realistisch mit neuen Touristen oder der Neuansiedlung von Gewerbebetrieben zu rechnen. Wenn die Sozialdemokraten, trotz der Tatsache, dass sie seit drei Jahren die Regierungsverantwortung tragen, stattdessen Laubach schlecht reden und sogar noch 70 Dinge herausarbeiten, die verbesserungsfähig sind, stelle man nicht nur der eigenen Regierungsarbeit ein denkbar schlechtes Zeugnis aus. Nein, man handele auch verantwortungslos.

Jeder, so Roeschen, werde für seine Leistung beurteilt, ob Schüler, Auszubildender, Student, Arbeitnehmer oder Arbeitgeber. Da müssen sich SPD und CDU auch an ihrer Arbeit messen lassen und die sei bei 70 verbesserungsfähigen Dingen und gleichzeitigem Stellen der Regierung letztlich mit mangelhaft zu beurteilen. Mit Blick auf die von der SPD angesprochenen Visionen, zitierten beide Liberale abschließend den ehemaligen sozialdemokratischen Bundeskanzler Helmut Schmidt, der für sich einmal festgestellt habe, dass derjenige, der Visionen habe, nicht in die Politik, sondern besser zum Arzt gehen solle.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Hochrechnung auch für kleine Parteien
Für die großen Parteien beginnt am Wahlabend ab ca. 18:00 Uhr die...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Metje

von:  Dr. Tim Metje

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dr. Tim Metje
116
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FDP: Haushaltskonsolidierungskonzept im Grundsatz zustimmungsfähig
Im Grundsatz ist das überarbeitete Haushaltskonsolidierungskonzept...
FDP: Freie Wähler - Initiative für ein besseres Verkehrskonzept bei Großveranstaltungen richtig und wichtig
In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung haben sich die Laubacher...

Veröffentlicht in der Gruppe

FDP Laubach

FDP Laubach
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
FDP: Haushaltskonsolidierungskonzept im Grundsatz zustimmungsfähig
Im Grundsatz ist das überarbeitete Haushaltskonsolidierungskonzept...
FDP: Freie Wähler - Initiative für ein besseres Verkehrskonzept bei Großveranstaltungen richtig und wichtig
In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung haben sich die Laubacher...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach diskutiert GroKo - Jürgen Becker für 50 Jahre Treue zur Partei geehrt
Zur Diskussion über die aktuelle Lage der SPD trafen sich Laubacher...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach
Sitzung des neukonstituierten Seniorenbeirats Laubach Der seit...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.