Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Hoffest bei Judith

Roland Kauer lauscht den Gesangsdarbietungen
Roland Kauer lauscht den Gesangsdarbietungen
Laubach | Leider spielte Petrus diesmal nicht mit bei der 5. Auflage vom Hoffest bei Judith, das der Gesangverein Harmonie Münster zu Gunsten des Kinderherzzentrums Gießen am Tag der Deutschen Einheit durchgeführt hat. Die Sänger und Sängerinnen des gemischten Chors, sowie das Männervokalensemble "Open Voices" vom Gesangverein Harmonie Münster, unterhielten mit einem bunten Reigen an Liedern aus ihrem Repertoire. Wenn es auch ziemlich kühl war, blieb es zumindest trocken und für etwas Wärme im Zelt sorgte ein eilends herbeigeschaftes Heizgebläse. Auf diese Weise konnten die Gäste die trotz der kalten Witterung gekommen waren, das Angebot des Gesangvereins an leckeren Speisen und vor allem am selbstgebackenen Kuchen nutzen.
Unter den Gästen war auch der SPD Bürgermeisterkandidat Roland Kauer der das Gespräch mit den Gästen suchte und den Darbietungen der beiden Chöre lauschte. Auch der Unabhängige Bürgermeisterkandidat Peter Klug stattete der Veranstaltung einen Besuch ab.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harry Koepke

von:  Harry Koepke

offline
Interessensgebiet: Laubach
Harry Koepke
112
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorschau auf die Veranstaltung "Mode im Wandel der Zeit"
Lilli Schmidt aus Laubach-Münster präsentiert ihre Show, „Mode im...
Als junger Soldat 1944
Das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944
Erinnerung an den 20. Juli 1944 Heute vor genau 65 Jahren am 20....

Weitere Beiträge aus der Region

Marktplatzumgestaltung - muss sie wirklich so sein?
Ein besorgter Bürger schreibt an Stadtverordnetenvorsteher Kühn (FW),...
Freie Wähler rufen zur Kandidatur bei Kommunalwahl auf
Laubach (-). Die Freien Wähler sind seit einigen Jahren stärkste...
Die Marktplatzlinde und das neue Pflaster – Matthias Meyer stößt eine notwendige Diskussion an.
In den letzten Tagen gab es heftige Äußerungen auf der privaten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.