Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Das Steinauer Marionettentheater "Die Holzköppe" spielen in Laubach

von Tina Mohram 30.06.20091072 mal gelesenkein Kommentar
Die Marionetten bestachen durch ihre farbenfrohe Gestaltung
Die Marionetten bestachen durch ihre farbenfrohe Gestaltung
Laubach | Einen besonderen Leckerbissen bekamen die ganz kleinen Besucher des 17. Internationalen Orgel- und Drehorgelfestivals in Laubach am vergangenen Sonntag geboten: Es gastierte nämlich das Steinauer Marionettentheater „die Holzköppe“ mit dem Stück „die Bremer Stadtmusikanten“ in der Lautertalhalle. Mit Unterstützung der Ovag holte der Veranstalter, die gemeinnütziger Laubacher Kultur und Bäder GmbH mit Geschäftsführer Klaus Hövel und die evangelische Kirchengemeinde Laubach das bekannte Marionettentheater, das auf eine 85jährige Geschichte zurückblicken kann, nach Laubach.
Mit der bunten und kindgerechten Darbietung, in der selbst die bösen Räuber für die Kleinen nicht wirklich zum fürchten waren, sondern eher als unfreundliche Pechvögel dargestellt wurden, begeisterten die Künstler nicht nur das kleine Publikum, sondern auch die zahlreich anwesenden Eltern und Großeltern. Die Aufführung bestach durch eine liebevolle musikalische Gestaltung, in der die Musikanten den Zuschauern wahre Ohrwürmer in den Kopf setzten, die noch nach dem Ende der Aufführung von vielen Besuchern gesummt wurden.
Und es gab noch mehr: Unter der Anleitung der Künstler des Marionettentheaters und mit Unterstützung engagierter Eltern, lernten die Kleinen, selbst Handstabpuppen herzustellen. Da waren die jungen Besucher kaum zu bändigen und hatten so noch einen sehr kreativen Abschluss dieses Nachmittages.

Die Marionetten bestachen durch ihre farbenfrohe Gestaltung
Die Marionetten... 
Auch die Kulisse brachte die Zuschauer in eine Märchenwelt
Auch die Kulisse brachte... 
Unter fachlicher Anleitung bastelten die Kleinen am Ende selbst Handstabpuppen
Unter fachlicher... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...
Probenszene zu The Glass Menagerie, Keller Theatre Gießen
The Keller Theatre spielt "The Glass Menagerie", Premiere am Freitag, 16.02.2018, 19:30 Uhr
Amanda Wingfield, die zusammen mit ihren erwachsenen Kindern, Laura...
The Keller Theatre spielt "Run for Your Wife" von Ray Cooney, Premiere am 20.04.2018, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Der Londoner Taxifahrer John Smith hat 2 Ehefrauen, 2 Leben und einen...
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
„Die Welt ist eine Bühne“ in der Talstraße
Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“...
The Keller Theatre Logo
the Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und Mitwirkende - Vorsprechtermine /Auditions am 26. April und 08. Mai 2018
Das englischsprachige Keller Theatre Gießen lädt am Donnerstag, den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Mohr

von:  Tina Mohr

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
143
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
An diesem Stand gab es ungarische Spezialitäten
Der Pohlheimer Gewerbeverein präsentiert sich beim 16. Fuchsmarkt
Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens hat der Pohlheimer...
Sie informierten an diesem Abend: Andrea Hager, Jürgen Hutfiels, Josef Feilmeier, Dr. Peter Hamel und Dietmar Groß (v.l.)
Informationsveranstaltung für gentechnikfreie Produktion in der Landwirtschaft liefert interessante Erkenntnisse
Die Verbraucher über die Gefahren der Gentechnik in der...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.