Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Kunsthandwerkermarkt mit Spinnfrauen, Klöppelvorführungen und tollem Flair

Laubach | Im Rahmen des 17. Internationalen Drehorgeltreffens am 4. und 5. Juli in der malerischen Fachwerk-Altstadt von Laubach gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Kunsthandwerkermarkt mit einer Fülle an interessanten Ständen. Eine Vielzahl an alten Handwerksleut` vom Besenbinder über Spinnfrauen, einem Rechenmacher oder einen Korbflechter bis hin zu einem Seilmacher werden dabei ihre Fingerfertigkeit zeigen. Patchworkarbeiten und eine Klöppelvorführung werden ebenso geboten wie selbst gemachter Schmuck, Skulpturen, selbst gemachte Kerzen und Marmelade und vieles, vieles mehr.
Hier findet jeder etwas für seinen ganz eigenen Geschmack – und bekommt nebenbei das tolle Flair des Drehorgeltreffens geboten – vorbeischauen lohnt sich!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.