Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Veranstaltungen des Karnevalvereins 1908 Laubach

Laubach | Es geht wieder los! Die Aktiven des Vereins haben die heiße Phase der Vorbereitungen für die neue Kampagne eingeläutet. Die närrische Saison steht unter dem Motto:
„ Der Globus eiert wenn Laubach feiert“.
Das Redaktionsteam der Kreppelzeitung steht in den Startlöchern und aktuell werden die Annoncen von Vereinsmitgliedern eingeholt.
Dringend gesucht werden noch amüsante Begebenheiten, die in der neuen Ausgabe glossiert werden können. Nach dem Erscheinen der Kreppelzeitung bedauern manche Leser, dass eine oder andere Geschichte nicht erwähnt wurde. Hierzu folgende Anmerkung: Die Redaktion kann nur Beiträge veröffentlichen, die auch mitgeteilt werden. Deshalb ist jede Frau und jeder Mann aufgerufen, quietschvergnügte Geschehnisse an den K.V.L. weiterzugeben. Ansprechpartner sind:
Klaus Neuss, Erlenweg 15, Tel.: 7633; Wolfgang Mölck, In der Gombach 19, Tel.: 7956;
Karl Heinz Högel, Goethestraße 5, Tel.: 6277; Alfred Schäfer, Kaiserstraße 11, Tel.: 1572.

Auch die Tanzgruppen des KVL üben schon längst - die Minihopser, die Bambinis, die Midigarde, die Tanzgarde und auch das seit einem Jahr bestehende Männerballett. Weil die Tanzdarbietungen schon teilweise eingeübt sind, ist es derzeit nicht möglich, neue Interessenten aufzunehmen.

Die Veranstaltungen der neuen Kampagne:

Samstag 15. November 2008 Kampagneeröffnung mit Inthronisation der neuen Prinzenpaare und Verabschiedung der scheidenden Prinzenpaare.

Samstag 10. und Sonntag 11. Januar 2009 Verkauf der Kreppelzeitung

Samstag 24. Januar 2009 Sturm aufs Rathaus

Samstag 31. Januar 2009 Fremdensitzung

Sonntag 01. Februar 2009 Kinderfest

Samstag 21. Februar 2009 Fastnachtsumzug

Mittwoch 25. Februar 2009 Aschermittwoch mit Fastnachtsbeerdigung und anschließendem
Heringsessen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

Die Marktplatzlinde und das neue Pflaster – Matthias Meyer stößt eine notwendige Diskussion an.
In den letzten Tagen gab es heftige Äußerungen auf der privaten...
FFH- und Vogelschutzgebiet Laubach
Singalumnat: Abriss frühestens ab Oktober 2021?
Wir gehen aktuell davon aus, dass ein Abriss des Singalumnates im...
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine Fortschritte
Die Kindergartenplanung in Laubach macht endlich kleine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.