Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Marktplatz-Kehren in Laubach

Laubach | Einige Unterstützerinnen und Unterstützer von Bürgermeisterkandidat Matthias Meyer trafen sich Samstag Vormittag am Marktplatz, um symbolisch das Basaltpflaster zu kehren. Damit wollten sie auf die Schönheit der alten Steine hinweisen. Hintergrund: Das Stadtparlament beschloss die Umgestaltung des Marktplatzes auf Grundlage eines Planes, der eine Neupflasterung mit Betonsteinen vorsieht. Dies würde nach Meinung vieler nicht nur wegen des zeitaufwändigen Umbaus die Geschäfte in ihrer Existenz bedrohen, sondern käme trotz Teilfinanzierung durch das IKEK-Programm die Stadt Laubach ziemlich teuer: zwischen 200.000 € und 1,2 Mio € blieben an der Bürgerschaft hängen, je nachdem, wieviele Gutachten für Bodendenkmale, die LInde u.a. notwendig sind.

Mehr über

Laubach (830)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weniger wäre mehr gewesen: Stadtparlament beschließt Bebauungsplan für ehemaliges Singalumnat
Nach dem Studium von 400 Seiten Text und Plan sowie nach...
Ester Keiner, Matthias Meyer, Carolin Sauerborn und Meike Engeln (Foto Meyer)
Naturkindergarten Seenbachtal e.V. – Mitgliederversammlung mit viel Zustimmung
(pm) Trotz schönen Wetters und strengen Corona-Regeln kamen letzten...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
Ein neuer Naturkindergarten für Laubach?
Kinder, die einen Wald- oder Naturkindergarten besuchen, sind...
Bauvorhaben am ehemaligen Singalumnat
Der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss der Laubacher...
Schön: Neuer Naturkindergarten in Freienseen kann im August eröffnen – Unschön: Auf das Wort von Ulf Häbel und Björn Erik Ruppel ist kein Verlass
Die engagierten Eltern vom Naturkindergarten Seenbachtal e.V. können...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.726
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 23.11.2020 um 09:13 Uhr
Gratulation - orginelle (und vor allen Dingen der Pandemie angepasste) Wahlkampfaktion!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hartmut Roeschen

von:  Hartmut Roeschen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hartmut Roeschen
682
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laubach: SPD-Antrag auf Parkdeck schon wieder abgelehnt
Der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss des Laubacher Stadtparlamentes...
Schnellbus Laubach - Gießen ab Mitte Dezember
Mit dem Auto in 26, mit dem Bus nicht viel länger in 34 Minuten nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Laubach: SPD-Antrag auf Parkdeck schon wieder abgelehnt
Der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss des Laubacher Stadtparlamentes...
Schnellbus Laubach - Gießen ab Mitte Dezember
Mit dem Auto in 26, mit dem Bus nicht viel länger in 34 Minuten nach...
Das Wahlstudio
Freie Wähler senden am Sonntag, 06.12., live zur Bürgermeisterwahl
Im neuen You-Tube-Kanal: Freie Wähler senden am Sonntag live zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.