Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

SPD-Kreistagsfraktion vor Ort - Di 17. März Wetterfeld

Laubach | Die Vorsitzende Sabine Scheele-Brenne und weitere Mitglieder der SPD-Fraktion im Kreistag kommen nach Laubach.
Im öffentlichen Bürgergespräch möchten sie am Dienstag, 17. März 2020, ab 19 Uhr im DGH Wetterfeld (Vereinsraum) Anliegen, Sorgen und Vorschläge der Laubacherinnen und Laubacher zum Thema „Ortsentwicklung“ diskutieren. Sie interessiert zu erfahren, wie sich das Verhältnis zwischen den Laubacher Stadtteilen und der Kernstadt gestaltet. Als Stichworte seien genannt: „Aufhübschung Altstadt“, „Dorfplatz für Lauter“, „Ausweisung von Neubaugebieten“, „Dorfteich Röthges“, „Bau von Bürgersteigen in Goki und Röthges“, „IKEK“.
Die SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Ortsverein Laubach freuen sich auf interessante Gespräche.

Mehr über

Laubach (786)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Planung neues Gerätehaus: Über 1 Million Mehrkosten
„Wie sollen wir die 1,06 Mio Euro Kostensteigerung für das neue...
Akteneinsichtsausschuss zur Dorfschmiede
Der Laubacher Akteneinsichtsausschuss zur Dorfschmiede wollte in...
Tausende Lkw-Ladungen Erde für Erweiterung Gewerbegebiet?
„Stark verwundert“ zeigt sich der Vorsitzende des Haupt-, Bau- und...
Ist die kommunale Demokratie gefährdet?
Krisen sind die Stunde der Regierenden, muss das so sein? Haben die...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.651
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 11.03.2020 um 17:10 Uhr
Liebe Laubacher Mitbürger

Das Angebot finde ich gut. Geht hin und "geigt" den Vetreterinnen und Vertreter eines der Fraktionen des herrschenden Blockes eure Meinungen.

Die sollen merken wie unzufrieden ihr mit ihnen seid. (Damit sie hinterher auch wissen, warum sie zu einer 10 bis 15 Prozent - Partei geworden sind.)
Hartmut Roeschen
508
Hartmut Roeschen aus Laubach schrieb am 13.03.2020 um 13:17 Uhr
Hallo Martin Wagner (aus Ruppertenrod),

ich muss dich "leider" enttäuschen, denn aus dem "Geigenspiel" wird nichts:
Aufgrund der Lage rund um das Corona-Virus ist das Bürgergespräch abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Du wirst also immer noch Gelegenheit bekommen, dich am musikalischen Rahmenprogramm zu beteiligen, vor allem deshalb, weil die Laubacher Kommunalpolitik ja so entscheidend dafür ist, dass die Gesamt-SPD in den Umfragen schlecht abschneidet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hartmut Roeschen

von:  Hartmut Roeschen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hartmut Roeschen
508
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erhebliche Mehrkosten Ortsdurchfahrt Gonterskirchen
Pressemitteilung der SPD Laubach: "Noch dieses Jahr soll die...
Stadt Laubach gibt öffentliches Signal an die Gewerbetreibenden
Anträge auf Stundung der Gewerbesteuer wegen Corona werden...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein weiteres Wohnungsangebot für Störche in Laubach
Seit kurzem lädt auch in den Wiesen zwischen Wetterfeld und dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.