Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Mundart, Volksmusik, Schlager und vieles mehr auf der Bühne im idyllischen Laubacher Schlosspark

Laubach | Vor der romantischen Kulisse des historischen Schlossparks im Luftkurort Laubach einen vergnüglichen Sonntagnachmittag bei Musik, duftendem Kaffee und hausgemachtem Kuchen genießen - dies wollen seit Jahren immer mehr Besucher erleben. Die von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH organisierten und in diesem Jahr wieder von der Stiftung der Sparkasse Laubach-Hungen mitfinanzierten Schlossparkkonzerte erfreuen sich steigender Beliebtheit.
Dieser Tage stellten Bürgermeister Claus Spandau und Regina Keil von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH das Programm für diesen Sommer vor. „Die Schlossparkkonzerte sind mittlerweile eine sehr beliebte und gut besuchte Konzertreihe. Auch dieses Jahr haben wir gemeinsam mit der Sparkasse Laubach-Hungen ein attraktives Programm zusammengestellt“, macht Spandau Lust auf die Konzertreihe.
Acht Konzerte finden vom 7. Juni bis 16. August sonntags um 15 Uhr im Schlosspark statt, jeden Sonntag mit Ausnahme der Orgelfestival-Sonntage am 28. Juni und 5. Juli. Das diesjährige Programm der Konzerte, die in den vergangenen Jahren - je nach Witterung - Woche für
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Woche zwischen 150 und 400 Besucher anzogen, ist abwechslungsreicher denn je. Die Eröffnung am 7. Juni gestaltet der Förderverein der Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach. Zwei Wochen später am 21. Juni laden die Chöre der evangelischen Kirchengemeinde Laubach zu einem abwechslungsreichen Programm ein. Weiter geht es nach dem Orgelfestival am Sonntag, 12. Juli, mit dem Gesangverein 1912 Wetterfeld.
Am 19. Juli setzen die Fernwald Musikanten die Konzertreihe fort und am 26. Juli gestaltet der Alleinunterhalter Matthias Lenz den Sonntagnachmittag an der Schlossparkbühne. Bereits eine Woche später am 2. August wird der „Posaunenchor Schwarz“ die Besucher unterhalten. Am 9. August lädt der Gesangverein Horloffstimmen Gonterskirchen mit der Mundartgruppe „Dreschflegel“ und dem Solms Laubacher Gesangverein zu einem abwechslungsreichen musikalischen Nachmittag in den Schlosspark ein und am 16. August vollendet der Auftritt des Musikverein Laubach die Reihe der diesjährigen Schlossparkkonzerte.
Bei den Konzerten gibt es eine Kaffeetafel mit hausgemachtem Kuchen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Weitere Informationen gibt es im Kultur- und Tourismusbüro der Gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH, Friedrichstraße 11, Laubach, Telefon: 06405-921321 oder im Internet unter www.laubach-online.de.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.