Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Bobby-Car-Spektakel in Wetterfeld

von Katrin Happelam 23.05.20092910 mal gelesen1 Kommentar
ein Rennen der Kinder- und Jugendlichen-Klasse
ein Rennen der Kinder- und Jugendlichen-Klasse
Laubach | Bei herrlichem Wetter richtete die Freiwillige Feuerwehr Wetterfeld am Vatertag auf dem Gelände der Grillhütte das erste Bobby-Car-Rennen in Wetterfeld aus. Neben der Ausrichtung des Rennens sorgte die Wehr auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer. "Unsere Erwartungen wurden Übertroffen!" sagte Wehrführer Timo Münch.

30 Rennsportbegeisterte wagten sich auf die abschüssige Strecke. Im KO-System wurden in 3 Klassen die Sieger ausgefahren. Von der Startrampe aus mussten die Fahrer mit Hilfe des natürlichen Gefälles so schnell wie möglich ins Ziel einfahren.
In der Kinder- und Jugendlichen-Klasse gewann Moritz Sann, zweite wurde Celine Müller, dritter Jonas Schudt.
Ein Teilnehmer verunfallte in der Erwachsenen-Klasse mit einem Achsschaden. Er blieb unverletzt, konnte die Fahrt aber nicht fortsetzen. Auf dem Treppchen landeten hier Sven Keller, Michael Münscher (beide Rallye-Scheune Klein-Eichen) und Daniel Müller.
In der Racing-Klasse konnten die Bobby-Cars auf max. 50 cm Breite, 74 cm Länge, 55 cm Höhe und 40 kg getunt werden. Alexander Schmidt und Manuel Kern (beide vom Team Westadt Customs) konnten sich zeitgleich über die Ziellinie bringen, dritter wurde Nico Czirpka vom Rallye-Team Laubach.

ein Rennen der Kinder- und Jugendlichen-Klasse
ein Rennen der Kinder-... 
Finale der Erwachsenen-Klasse
Finale der... 
Sieger der Racing-Klasse
Sieger der Racing-Klasse 

Mehr über

Wetterfeld (42)Westadt Customs (1)Vatertag (21)Rallye-Team Laubach (1)Rallye-Scheune Klein-Eichen (1)FFw (49)Feuerwehr (538)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kick off- Fire on Veranstaltung der FFw Utphe
Nachdem die übliche Weihnachtsfeier immer weniger besucht wurde, die...
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
8. Innovationswettbewerb Feuerwehr der Zukunft: Ideen für eine starke Gemeinschaft
Seit 2011 unterstützen die Stadtwerke Gießen mit dem...
Jedes Jahr auf's neue...
Am Samstag den 13.01. ist es mal wieder soweit, die Jugendfeuerwehr...
Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Uniformwechsel bei Florian Langecker
Ende April geht für Florian Langecker die Dienstzeit bei der...
Investition in die Sicherheit
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Fernwald- Annerod hat es...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...

Kommentare zum Beitrag

Udo Mueller
63
Udo Mueller aus Reiskirchen schrieb am 27.05.2009 um 20:12 Uhr
Ja,ja die Müllers.
So wie der Alte , so auch die Jungen....
Weiter so, dann wird noch was aus euch.
Grüße aus Reiskirchen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katrin Happel

von:  Katrin Happel

offline
Interessensgebiet: Laubach
Katrin Happel
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Siegerehrung
Ereignisreiches Regenrennen in Wetterfeld
Am Vatertag fand in Wetterfeld das 6. Bobby Car Rennen statt. Trotz...
Bobby Car Rennen in Wetterfeld
An Himmelfahrt findet wieder das Bobby Car Rennen der FFW Wetterfeld...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchgewinn: Sexy Zeiten - 1968 etc.
In Laubachs Bücherstube fand die Übergabe der Buchgewinne an Dirk...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.