Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Seniorenbeirat der Stadt Laubach - neue Horizonte

Laubach | In der Sitzung am 10. April - diesmal im Alten Bahnhof - ließen die Seniorinnen und Senioren des Beirats sich über die Tätigkeit der „Grünen Damen Wetterau“ und über das „Betreute Wohnen Laubach“ informieren.
Die „Grünen Damen“ besuchen Patienten in Krankenhäusern und in Altenpflege- Einrichtungen. Sie stehen den Patienten bzw. Einrichtungsbewohnern für Gespräche zur Verfügung, organisieren Hilfen, z. B. durch Behördengänge, Unterstützung bei Korrespondenz, kleine Besorgungen. Manchmal sind die Betroffenen in Notlagen, oft in Unruhe und Sorge. Für sie sind die „Grünen Damen“ ein Gegenüber, das geduldig zuhört und die Sorgen und Befürchtungen ernstnimmt. Immer mehr Menschen leben alleine, ihre nächsten Angehörigen arbeiten und wohnen in größerer Entfernung. Da ist es wichtig, dass jemand anwesend ist, sich zuwendet, für Nöte interessiert, Verständnis aufbringt und mögliche Unterstützung bietet.
Auch in die Arbeit des „Betreuten Wohnen Laubach“ erhielten die gespannten Beiratsmitglieder sowie Besucherinnen und Besucher hoch interessante Einblicke. Diese Institution richtet sich an Menschen, die durch eine psychische Erkrankung oder durch eine Suchtproblematik belastet sind. Ihnen wird ermöglicht, in ihrer sozialen Umgebung selbständig zu leben bzw. sich in ein soziales Umfeld hineinzufinden.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Im Gespräch mit den Vertreterinnen dieser beiden Initiativen wurde die Frage in den Raum gestellt: In der heutigen Welt leben Familien durch die Arbeits- und Berufssituation und auch durch die Wohnsituation oft weit auseinander. Gibt es da in Laubach und den Stadtteilen unter älteren Menschen den Bedarf, besucht zu werden, jemanden zum Reden zu haben, der auch bei Alltagsverrichtungen und Behördengängen hilft, also eine Art von Assistenz für betagte Menschen? Diese könnten dann dank solcher Hilfe selbständig in ihrer Wohnung und der gewohnten Nachbarschaft leben.
Selbstverständlich war man momentan noch nicht in der Lage, hier eine klare Bedarfssituation zu umreißen. Doch allmählich richtet der Seniorenbeirat seine Aufmerksamkeit über sich selbst hinaus, auf die Bedürfnisse der Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde überhaupt. Dafür wird der Seniorenbeirat sich auch mit bestehenden Initiativen wie z. B. Seniorentreffs und mit erfahrenen Hilfeeinrichtungen und –vereinen vernetzen müssen.
Da kommt noch eine Reihe spannender Aufgaben auf den Seniorenbeirat und interessierte Mitstreiter zu.
Die nächste Sitzung findet statt am 29. Mai im kleinen Sitzungssaal des Rathauses, Beginn 16:00 Uhr.
Jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Stadt Laubach kann an den Sitzungen des Seniorenbeirats teilnehmen, Fragen stellen und Anregungen in die Debatte einbringen. Sie sind herzlich eingeladen!

Bernhard Wilhelm-Detzel

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernhard Wilhelm-Detzel

von:  Bernhard Wilhelm-Detzel

offline
Interessensgebiet: Laubach
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Seniorenbeirat Laubach auf der Gewerbeschau
Am Wochenende, 16./17. März, fand in Laubach die alljährliche...
Seniorenbeirat für Laubach und seine Stadtteile tagte
Aus Krankheitsgründen dauerte es länger als geplant, aber am 13....

Weitere Beiträge aus der Region

„Deutschland spielt Tennis“ heißt es am 8. Juni beim Schnuppertag des Tennisclubs Laubach. Alle Interessierten können unverbindlich den Schläger mit Filskugel auf einem der vier Plätze der wunderschönen Anlage „Im Froschloch“ unter
Nach Regenausfall im Mai:
Tennisclub lädt am 8. Juni erneut zum Schnuppertag Laubach. Unter...
Laubacher Tennisspielerinnen lernen, sich zu verteidigen
Der Tennisclub Laubach (TCL) bietet für alle seine weiblichen...
Schwimmbadsanierung in Laubach
Stadtparlament Laubach: Beim Haupt-, Bau- und Finanzausschuss am 6....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.