Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher DLRG ermittelt Vereinsmeister – Michelle Rosenfeld und Ben Bachmann punktbeste Schwimmer des Wettkampfs

Laubach | Kürzlich fand im Laubacher Hallenbad die Vereinsmeisterschaft im Rettungsschwimmen der DLRG OG Laubach statt. Entsprechend aufgeregt waren alle teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer, denn hier werden die Weichen für das Wettkampfjahr gestellt und die Leistung muss stimmen. Leider lag die Beteiligung aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle lediglich bei 29 SchwimmerInnen. Diese wurden jedoch von Familie und Freunden umso mehr angefeuert.

In der Altersklasse Mini B weiblich gingen 3 Schwimmerinnen und 3 Schwimmer an den Start. Bei den Mädchen erschwamm sich Liona Gühr den ersten Platz vor Lara Gülfiraz Polat und Nisanur Yaman. Bei den Jungs hatte Moritz Christ die Nase vorn. Er wurde gefolgt von Julius Prochazka und David Funk.
In der Altersklasse 9/10 startete Kiona Weiß als einzige Schwimmerin und wurde somit Vereinsmeisterin in dieser Altersklasse.
Bei den Jungen gingen hier 3 Schwimmer an den Start. Hier erkämpfte sich Henry Diez den ersten Platz vor Jan Philipp Nam und Max Müller.
Gleich 5 Starterinnen gingen in der Altersklasse 11/12 an den Start. Hier belegte Jolina Gühr den ersten Platz vor Finja Stein, Charlotte Lotz, Lea Diez und Selin Lale Su Senel.
Mehr über...
Bei den Jungen derselben Altersklasse erkämpfte sich Ben Bachmann den Sieg vor Fynn Leonard Stöhr, Leon Zörkler, Mert Gevsek und Elias Riedel. Ben Bachmann errang aufgrund seiner schwimmerischen Leistung und dadurch erreichten Gesamtpunktzahl ausserdem den Titel des punktbesten Schwimmers der Vereinsmeisterschaften. Für diese Leistung erhielt er einen zusätzlichen Pokal.
In der Altersklasse 13/14 erreichte Lara Jolie Metzger den ersten Platz vor Jasmina Groh und Liliana Stürmer. Kevin Wacker erkämpfte sich mit nur 6 Punkten Abstand den ersten Platz vor Waldemar Bernhardt.
Michelle Rosenfeld belegte in der Altersklasse 15 /16 den ersten Platz vor Leonie Lutz. Ausserdem erschwamm sie sich mit ihrer Punktzahl den Titel der punktbesten Schwimmerin des Tages, wofür sie ebenfalls einen Pokal erhielt.
Als älteste Starter des Tages gingen Alicia Metzger und Kevin Popow in der Altersklasse 17/18 an den Start. Beide belegten mangels weiteren Teilnehmern den ersten Platz.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Grafik: K. Kopp
Weihnachtsgrüße der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
390
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Beteiligung bei Vereinsmeisterschaften der Laubacher DLRG
Kürzlich veranstaltete die DLRG OG Laubach ihre...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Grafik: K. Kopp
Weihnachtsgrüße der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister lässt ohne Veranlassung mehr als ein Dutzend Baume fällen. – FW und CDU unterstützen das.
Im Schnellverfahren ließ Bürgermeister Klug vor zwei Wochen auf einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.