Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Laubacher DLRG ermittelt Vereinsmeister – Michelle Rosenfeld und Ben Bachmann punktbeste Schwimmer des Wettkampfs

Laubach | Kürzlich fand im Laubacher Hallenbad die Vereinsmeisterschaft im Rettungsschwimmen der DLRG OG Laubach statt. Entsprechend aufgeregt waren alle teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer, denn hier werden die Weichen für das Wettkampfjahr gestellt und die Leistung muss stimmen. Leider lag die Beteiligung aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle lediglich bei 29 SchwimmerInnen. Diese wurden jedoch von Familie und Freunden umso mehr angefeuert.

In der Altersklasse Mini B weiblich gingen 3 Schwimmerinnen und 3 Schwimmer an den Start. Bei den Mädchen erschwamm sich Liona Gühr den ersten Platz vor Lara Gülfiraz Polat und Nisanur Yaman. Bei den Jungs hatte Moritz Christ die Nase vorn. Er wurde gefolgt von Julius Prochazka und David Funk.
In der Altersklasse 9/10 startete Kiona Weiß als einzige Schwimmerin und wurde somit Vereinsmeisterin in dieser Altersklasse.
Bei den Jungen gingen hier 3 Schwimmer an den Start. Hier erkämpfte sich Henry Diez den ersten Platz vor Jan Philipp Nam und Max Müller.
Gleich 5 Starterinnen gingen in der Altersklasse 11/12 an den Start. Hier belegte Jolina Gühr den ersten Platz vor Finja Stein, Charlotte Lotz, Lea Diez und Selin Lale Su Senel.
Mehr über...
Bei den Jungen derselben Altersklasse erkämpfte sich Ben Bachmann den Sieg vor Fynn Leonard Stöhr, Leon Zörkler, Mert Gevsek und Elias Riedel. Ben Bachmann errang aufgrund seiner schwimmerischen Leistung und dadurch erreichten Gesamtpunktzahl ausserdem den Titel des punktbesten Schwimmers der Vereinsmeisterschaften. Für diese Leistung erhielt er einen zusätzlichen Pokal.
In der Altersklasse 13/14 erreichte Lara Jolie Metzger den ersten Platz vor Jasmina Groh und Liliana Stürmer. Kevin Wacker erkämpfte sich mit nur 6 Punkten Abstand den ersten Platz vor Waldemar Bernhardt.
Michelle Rosenfeld belegte in der Altersklasse 15 /16 den ersten Platz vor Leonie Lutz. Ausserdem erschwamm sie sich mit ihrer Punktzahl den Titel der punktbesten Schwimmerin des Tages, wofür sie ebenfalls einen Pokal erhielt.
Als älteste Starter des Tages gingen Alicia Metzger und Kevin Popow in der Altersklasse 17/18 an den Start. Beide belegten mangels weiteren Teilnehmern den ersten Platz.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Uffbasse! - Mund auf gegen Rechtspopulismus
Wiesbaden | Ein Statement der DLRG-Jugend Hessen zur anstehenden...
Der Vorstand (v.l.):  Leoni Korspeter (Jugend), Stefanie Neumann (TL Ausbildung), Erika Becker (Schatzmeisterin), Christian Momberger (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Alexander Sack (1. Vors.), Karsten Göbel (2. Vors.), Fabian Schäfer (TL Einsatz)
Umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet
Mitgliederversammlung der DLRG Gießen mit Satzungsänderung, Wahlen...
Die Prüfungsteilnehmer des Rettungsschwimmkurses mit den Ausbildern und Ausbildungshelfern
Viele neue Rettungsschwimmer
Am vergangenen Wochenende bildete die DLRG Kreisgruppe Gießen erneut...
Neuwahlen, Satzungsänderung, Beitragsanpassung und Wiederaufbau
Mitgliederversammlung und Jugendversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW
Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des...
Übergabe der Baugenehmigung, von links: Roger Schneider (Architekturbüro shb), Stefanie Neumann (DLRG), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Alexander Sack (DLRG)
DLRG-Vereinsheim: Baugenehmigung übergeben
Der Wiederaufbau des abgebrannten DLRG-Vereinsheims an der Lahn rückt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
333
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die neuen Abzeicheninhaber.
Neue Rettungsschwimmabzeichen durch Laubacher DLRG SchwimmerInnen erworben
Insgesamt 14 SchwimmerInnen der Laubacher DLRG absolvierten kürzlich...
Jahresabschluss auf der Minigolf Anlage
In diesem Jahr beschlossen die Verantwortlichen der Laubacher DLRG...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die anwesenden Geehrten mit den beiden Vorsitzenden
Das Jahr 2018 der DLRG Lich
Am 5. April fand die Jahreshauptversammlung der Licher DLRG statt, zu...
Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Medienjahr der DLRG-Jugend Hessen mit 5000 Euro
Pressemitteilung der DLRG-Jugend Hessen Die heutige Lebenswelt ist...

Weitere Beiträge aus der Region

„Deutschland spielt Tennis“ heißt es am 4. und 11. Mai bei den Schnuppertagen des Tennisclubs Laubach. Alle Interessierten können an beiden Tagen unverbindlich den Schläger mit Filskugel auf einem der vier Plätze der wunderschönen Anlage &#822
„Deutschland spielt Tennis“:
Tennisclub lädt zu Schnuppertagen und kostenfreier Spielsaison...
im Anflug zum Nest
Eichelhäher
Hinter unserem Garten brütet gerade ein Eichelhäherpärchen. Vor ein...
Seniorenbeirat der Stadt Laubach - neue Horizonte
In der Sitzung am 10. April - diesmal im Alten Bahnhof - ließen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.