Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Neue Rettungsschwimmabzeichen durch Laubacher DLRG SchwimmerInnen erworben

Die neuen Abzeicheninhaber.
Die neuen Abzeicheninhaber.
Laubach | Insgesamt 14 SchwimmerInnen der Laubacher DLRG absolvierten kürzlich die Ausbildung zum Erhalt verschiedener Rettungsschwimmabzeichen. Diese werden auch benötigt, damit die SchwimmerInnen in der jeweiligen Altersklasse Rettungsschwimmwettkämpfe schwimmen dürfen.

Bei der Laubacher DLRG übernahm die Abnahme der Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Lehrscheininhaber und Schwimmmeister im Laubacher Schwimmbad Daniel Heil.

Das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze erhielten Aleyna Sirin, Kevin Popow, Kevin Wacker, Nele Frank, Lara Metzger, Liljana Stürmer, Josefine Fritzler, Jasmina Groh, Zoe Weiß und Waldemar Bernhardt.

Alicia Metzger, Michelle Rosenfeld, Leonie Lutz und Luisa Schimmer haben das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber erworben.

Die Prüflinge mussten sich im theoretischen Wissen und praktischen Übungen rund ums Rettungsschwimmen beweisen, was jedoch alle problemlos schafften.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Die Stadtverordnetenversammlung Laubach arbeitet zielstrebig und ist sich einig.
Viele, ganz viele Angelegenheiten werden im Laubacher Stadtparlament...
SPD Laubach unterstützt Matthias Meyer (unabhängig) im Bürgermeisterwahlkampf
„Die finanziellen Ressourcen der Stadt Laubach sind begrenzt“, so der...
Matthias Meyer in L.-Münster
Hier ein in paar Impressionen von der Sonntagsveranstaltung mit...
Die Stadtverordnetenversammlung Laubach hält zusammen:
Zu oft werden harte Debatten und vermeintliche Sensationen in der...
Grafik: K. Kopp
Weihnachtsgrüße der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Schnellbus Laubach - Gießen ab Mitte Dezember
Mit dem Auto in 26, mit dem Bus nicht viel länger in 34 Minuten nach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
390
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Beteiligung bei Vereinsmeisterschaften der Laubacher DLRG
Kürzlich veranstaltete die DLRG OG Laubach ihre...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Grafik: K. Kopp
Weihnachtsgrüße der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister lässt ohne Veranlassung mehr als ein Dutzend Baume fällen. – FW und CDU unterstützen das.
Im Schnellverfahren ließ Bürgermeister Klug vor zwei Wochen auf einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.