Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Vereins- und Kulturzentrum für die Kernstadt

Laubach | Für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 13. Dezember hat die SPD Laubach beantragt, der Magistrat möge prüfen, in welchen Räumlichkeiten der Kernstadt ein Vereins- und Kulturzentrum nach Hungener Vorbild eingerichtet werden kann. Die Sozialdemokraten weisen darauf hin, dass die leider nur dünn gesäte Laubacher Gastronomie nicht in der Lage sei, ein reges Vereinsleben zu gewährleisten. Als mögliche Standorte nennen die Antragsteller den ehemaligen Bahnhof, das jetzige Flüchtlingswohnheim nebenan und das Gerätehaus (Umzug der Feuerwehr 2020). Die vorhandenen Räume Rathaussaal und Sportlerklause seien zu groß für Vorstandssitzungen und Arbeitsgruppen. Im Vergleich zu den Dorfgemeinschaftshäusern der Stadtteile sei in der Kernstadt ein echtes Defizit festzustellen.
Seltsamerweise - wie die Sozialdemokraten bedauern - lehnte der Ortsbeirat Laubach bereits den Prüfantrag ab, ebenso der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss mit seiner Mehrheit von Freien Wählern und CDU. Bisher war es parlamentarischer Brauch, dass Prüfanträgen als Arbeitsaufträgen an den Magistrat einvernehmlich zugestimmt wurde.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SPD Laubach: "Bürgermeisterparteien zeigen herablassende Arroganz"
„ Arroganz der Macht“, das wirft die SPD Laubach nachder letzten...
Für 176 Kinder zahlen die Eltern Gebühren
Ein erheblicher Teil der Laubacher Eltern muss sich darauf verlassen,...
SPD: Laubach braucht mehr Parkplätze!
Für die nächste Stadtverordnetenversammlung beantragt die SPD...
Europa-Abgeordneter Udo Bullmann zu Gast
Auf Einladung der SPD-Ortsvereine Laubach und Hungen besucht der...
SPD Laubach: Dorfschmiede keineswegs stabil
Auch wenn wiederholt öffentlich behauptet werde, das aktuelle...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hartmut Roeschen

von:  Hartmut Roeschen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hartmut Roeschen
314
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPD Laubach: Dorfschmiede keineswegs stabil
Auch wenn wiederholt öffentlich behauptet werde, das aktuelle...
SPD Laubach: "Bürgermeisterparteien zeigen herablassende Arroganz"
„ Arroganz der Macht“, das wirft die SPD Laubach nachder letzten...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Freiwillige Feuerwehr Lauter
„Mit Sicherheit in die Zukunft“ Feuerwehr Lauter zieht positive...
Preisverleihung: "Wilde Zeiten - 1970 etc."
Wieder einmal fand in Laubachs Bücherstube eine Preis-Übergabe statt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.