Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Mehrgenerationenhaus Laubach bietet viel für Jung und Alt

Laubach | Aus dem Mehrgenerationenhaus
im Oberhessischen Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach

Das Mehrgenerationenhaus Laubach bietet in der Cafeteria des Altenheimes Laubach einen Ort für die Begegnung aller Altersgruppen. Unser Ziel ist die Förderung des Miteinanders und des Austausches der Generationen.
- Möchten sie Freunde treffen oder nette Menschen kennenlernen?
- suchen Sie Unterstützung oder Hilfe?
- haben Sie Ideen für Angebote oder würden gerne anderen Menschen helfen?

Das Mehrgenerationenhaus hat täglich in der Zeit von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 12 Uhr können Sie auf Wunsch auch am Mittagstisch teilnehmen oder am Nachmittag die Angebote der Kuchentheke nutzen.

Möchten Sie noch etwas erledigen? Brauchen Sie noch etwas Zeit für sich selbst?
Dieses Angebot richtet sich an Eltern, um ihnen die Möglichkeit zu geben eine kleine Auszeit für sich zu nehmen oder vielleicht etwas Dringendes zu erledigen.
In der Kita Wetterfeld werden einmal wöchentlich Freitagnachmittag von 15 bis 18 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 9.30 bis 16 Uhr Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren betreut.

Anmeldung unter 06405/7704 bei Frau Claudia Schmidt

Mehr über...
Kreatives Gestalten
Wenn Sie Lust am kreativen Gestalten haben, sind Sie herzlich eingeladen gemein-sam mit anderen Menschen aller Altersgruppen unter Anleitung von Frau Elke Högy Nützliches und Dekoratives herzustellen (Material kann zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden).
Termine: 27.05, 10.06, 24.06 jeweils von 15 bis 17 Uhr in der Cafeteria des Altenheimes Laubach, Schottener Str. 4.

Frühstücksangebot für alle Generationen

Jeden Mittwoch und Freitag von 9 - 11 Uhr in der Cafeteria des Altenheimes Laubach, Schottenerstr. 4 gemeinsam frühstücken und miteinander ins Gespräch kommen.
Kosten: 4,50 € pro Frühstück.

Für Gruppen ab 4 Personen bitten wir um telefonische Voranmeldung. Außerdem bieten wir für Gruppen nach Absprache auch an anderen Wochentagen Frühstück an.

Anmeldung und Informationen zu diesen und weiteren Angeboten:

Elke Bär, Tel.: 06405 / 827180
Mail: elke.baer@oberhess-diakonie.de

Marianne Wanka, Tel.: 06405 / 827160
Mail: marianne.wanka@oberhess-diakonie.de

Träger: Oberhessisches Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift, Laubach
Vorstand: Kathrin Wind
www.oberhess-diakonie.de
kathrin.wind@oberhess-diakonie.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weniger wäre mehr gewesen: Stadtparlament beschließt Bebauungsplan für ehemaliges Singalumnat
Nach dem Studium von 400 Seiten Text und Plan sowie nach...
Ester Keiner, Matthias Meyer, Carolin Sauerborn und Meike Engeln (Foto Meyer)
Naturkindergarten Seenbachtal e.V. – Mitgliederversammlung mit viel Zustimmung
(pm) Trotz schönen Wetters und strengen Corona-Regeln kamen letzten...
Ein neuer Naturkindergarten für Laubach?
Kinder, die einen Wald- oder Naturkindergarten besuchen, sind...
Bauvorhaben am ehemaligen Singalumnat
Der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss der Laubacher...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
Schön: Neuer Naturkindergarten in Freienseen kann im August eröffnen – Unschön: Auf das Wort von Ulf Häbel und Björn Erik Ruppel ist kein Verlass
Die engagierten Eltern vom Naturkindergarten Seenbachtal e.V. können...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Marktplatz-Kehren in Laubach
Einige Unterstützerinnen und Unterstützer von Bürgermeisterkandidat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.